2. Mannschaft belohnt sich nicht

03.04.2017

Im Meisterschaftsspiel gegen den Tabellennachbarn auch Gellep Kassierte unsere zweite Mannschaft eine herbe und völlig unnötige
2-5 Niederlage.
 
Bereits in der 2 min nutzten die Gäste mit Ihrem 1 Angriff eine Schläfrigkeit der Schaager Abwehr zur 1-0 Führung. In der 12 min erzielte Max Kox den 1-1 Ausgleich. Als dann Malvin Nyskens in der 19 min den hochverdienten 2-1 Führungstreffer für Schaag erzielte, dachten das man nun das Spiel in Griff hat. Doch wieder eine dumme Unaufmerksamkeit bei einer Ecke und es stand plötzlich und völlig unverdient 2-2. Unsere Jungs drängten wiederum auf den Führungstreffer, doch trotz guter Chancen blieb es bis zur Pause beim 2-2. Zu Beginn der zweiten Halbzeit drängte Schaag wieder auf den Führungstreffer. Doch gleich mehrere gute Chancen wurden KLÄGLICH vergeben. Es kam dann wie es kommen musste, der dritte Angriff der Gäste brachte auch das 3 Tor zur. Und wieder mussten unsere Jungs dem Rückstand hinterher laufen. Schaag erspielte sich wiederum sehr gute Möglichkeiten. Doch das Tor wollte nicht fallen. Dann die 71 min. Der 4 Konter der Gäste, das 4 Tor. Damit war der gesamte Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Aber auch jetzt versuchten unsere Jungs noch etwas zu bewegen. Aber auch die Möglichkeiten wurden vergeben. Mit dem Abpfiff dann Angriff Nr. 5 !!!!! Ja man ahnt es schon, ja auch Treffer Nr. 5. Somit verloren unsere Jungs ein Spiel gegen einen Gegner, gegen den man eigentlich nicht verlieren musste.
 
Ich bin heute sehr Enttäuscht, wir haben heute bestimmt 80% Ballbesitz gehabt, und ein großes Chancenplus. Das Spiel durften wir niemals verlieren. Aber wer so viele Fehler macht wie wir und dem Gegner das Tore schießen so einfach macht, der darf sich nicht wundern wenn er mit LEEREN HÄNDEN
da steht !!!!!!!!!! Jetzt müssten aber die letzten „ZWEIFLER“ wissen, dass es bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt geht !!!!! Vielleicht sollten jetzt mal ALLE erkennen, das Training für die Abstimmung sehr wichtig ist. Am kommenden Wochenende geht es nach Willich. Das ist die nächste schwere Aufgabe !!!!!!
Einige Jungs sollten sich den letzten Abschnitt mal zu Herzen nehmen !!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Euer Trainer Emil