3. Narren-Cup in Schaag

03.07.2014

Alle guten Dinge sind drei, dachten sich die Narren in und um Nettetal und trafen sich auf dem Schaager Sportplatz, um zumindest die "fußballerisch" beste Karnevalgesellschaft zu küren. Die weiteste Anreise hatte hier der KI-KA-KAIA aus Boisheim, ein Mannschaftsbus transportierte Spieler, Funktionäre und jede Menge Fans in das weit entfernte Schaag. Nachdem die ärtzliche Betreuung durch de molvere Dei gesicherte wurde, konnte der "Obernarr" Christian Wagner dann als Ziehungsfee fungieren und loste zwei Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften aus.