4-1 Halbzeitstand gedreht

24.04.2017

Mit einer famosen zweiten Halbzeit drehten unsere Jungs das Spiel. Beim Tabellenneunten aus Neersen gewannen unsere Jungs nach 1-4 Halbzeitrückstand doch noch mit 8-5 !!!
4facher Torschütze war dabei Dominik Erdmann. In der ersten Halbzeit, waren die Neersener einfach immer einen Schritt schneller (gedanklich und auch läuferisch). Kleine Schwächen in der Schaager Defensive wurden sofort bestraft. Somit war das 1-4 aus Schaager Sicht vollkommen in Ordnung.
Doch wer jetzt dachte dass das Spiel entschieden war, sah sich getäuscht. Die Schaager wurden nun aggressiver, standen nun viel höher und auch viel enger am Mann. Auch die Neersener Abwehr bekam nun viel viel Arbeit und war dem Schaager Druck nicht gewachsen. Von der 45 min bis zur 90 min war
Schaag dann das klar bessere Team und gewann hochverdient mit 8-5.
Torschützen auf Schaager Seite waren
4x Dominik Erdmann
2x Philipp Schnock
je 1x Marvin Lennartz und Max Kox.
 
Wir waren heute in der ersten Halbzeit leider immer einen Schritt zu spät sowohl in der Defensive wie auch in der Offensive. Dadurch haben wir hinten dem Gegner zu viele Räume gegeben und in der Offensive konnten wir den Ball nie „Fest“ machen um unseren Mittelfeldspielern die Chance zu geben um nach
zu rücken. Dadurch konnten wir auch keinen Druck aufbauen. In der 2 Hz. haben wir dann die Aufstellung verändert. Dadurch waren wir viel enger, bissiger und auch aggressiver im Spiel. Bekamen von min zu min das Spiel und die Gegenspieler besser in den Griff. Und vorne wurden dann die zahlreichen
Möglichkeiten sehr konzentriert genutzt. Somit haben meine Jungs das Spiel insgesamt doch noch verdient gewonnen.
Eine riesige Leistung Jungs !!!!!!!!! Nach der Systemumstellung habt ihr alles aber auch alles zu 100% umgesetzt. Echt klasse !!!!!!
 
Riesen Kompliment für diese Leistung !!!!
Emil