Conc.Lötsch - SuS Schaag 1:2 (0:1)

01.08.2014

Torschützen Schaag: Dennis Rösges, Pascal Karmanns

Der erste Sieg im Jahr 2014 (5.Spieltag) konnten die Schaager verbuchen. Trotz dem schlechten Wetter wurde das Spiel in Lötsch angepfiffen. Die Platzverhältnisse waren dennoch in Ordnung. Über die ganze Spielzeit wurde das Spiel von uns bestimmt. Mit gutem Kombinationsspiel lies man Lötsch viel laufen. Dies gelang uns leider nur bis zum 16er. Danach stand Lötsch sehr dicht gestaffelt und lies wenige Chnacen zu. Das 1:0 für uns resultierte aus einem Doppelpass von Markus Steffens und Norbert Burger am 16er Eck. Den anschliessenden Querpass nahm Dennis Rösges an und verwandelte sicher. Danach gab es weitere gute Möglichkeiten die nicht genutzt wurden. Aufgrund der hohen Spielanteile war das eine Tor eine zu geringe Ausbeute.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich an den Verhältnissen wenig. Lötsch verteidigte und Schaag spielte zuweilen zu kompliziert. Das 2:0 erzielte der "ehemalige Lötscher" Pascal Karmanns. Nach einem Querpass im 16er schoss er platziert in die untere Ecke. Danach lies man es auf Schaager Seite ruhig angehen. Lötsch kam dadurch etwas näher zum Tor. Bei einem Zweikampf im 16er (Lutz war beteiligt :-)) viel ein Lötscher Spieler eher unglücklich. Nach einer kurzen Diskussion stimmte "Lutz" dann dem Elferpfiff des Schiedsrichter zu. Dieses Geschenk wurde von Lötsch gerne angenommen. Insgesamt war es eine geschlossene Leistunge der Schaager Jungs. Trotz der schlechtes Verhältnisse hatten alle dennoch Ihren Spass. Lobenswert war die erneute Teilnahme von Stefan Thiele und die Aushilfe (hi hi...) Dennis Rösges.