D-Jugend kratzt am Stadtmeistertitel

25.01.2015

Am Samstag den 17.01.2015 musste auch die D-Jugend zur Werner-Jäger-Halle reisen und an der Stadtmeisterschaft teilnehmen.

Nach der nicht überzeugenden "Generalprobe" am Samstag, den 10.01.2015, an der Süchtelner Str. in Lobberich, wollte man dieses Mal um die oberen Plätze mitspielen.

Bereits um 8 Uhr trafen sich alle  Spieler, Trainer und Eltern ausgeschlafen in der Halle.  Nach einer ausgiebigen Vorbereitung startete man gegen die Sportfreunde Leuth in das Turnier. Durch eine konzentrierte und engagierte Leistung konnte Leuth mit 7:0 bezwungen werden. (Tore: Timo Winkels, Nick Heggemann, Fabio Scaringella & 4x Timo Steuten)

Im folgenden Spiel, gegen den Ligakonkurrenten aus Kaldenkirchen, konnte ein weiterer knapper, aber verdienter 2:1 Sieg eingefahren werden. (Tore: Nick Heggemann und Timo Steuten)

Man steigerte sich immer weiter in das Turnier hinein. Das Selbstbewusstsein stieg von Minute zu Minute. Im nun selbsternannten "Derby" gegen Leuterheide, standen alle Zeichen auf Angriff, da man noch eine offene Rechnung aus dem letzten Turnier offen stehen hatte. Die Mannschaft aus Schaag zeigte eine tolle Präsenz auf dem Platz und hat sich durch das unglückliche Eigentor von Timo Winkels nicht aus dem Konzept bringen lassen, so dass man am Ende einen weitern 3:1 Sieg feiern konnte. (Tore: Timo Winkels, 2x Nick Heggemann)

Im Laufe des Turniers stellte sich heraus, dass, wenn man den Titel holen will, auch an den beiden starken Konkurrenten aus Hinsbeck und Union Nettetal vorbei musste. So wurde das nächste Spiel gegen Rhenania Hinsbeck konzentriert angegangen. Es war ein sehr heiteres, ausgeglichenes Spiel! Die Hinsbecker nutzen eine Unaufmerksamkeit und erzielten das erste Tor. Doch konnte Schaag sich durch eine kämpferische Leistung das 1:1 erkämpfen!

Nun stand das Spiel gegen die Gewinner aus den letzten Jahren auf dem Plan – Union Nettetal. Die Trainer schworen die Jungs ein und diese setzten genau das um, was man ihnen vorgab. Doch die Kreisleistungsklassen-Truppe von Union übten einen enormen Druck auf das Tor der Schaager aus, doch konnte nicht nur durch unseren klasse Keeper Nikolai Höfer, sondern auch durch die GESAMTE Mannschaft ein 0:0 gehalten werden. Das Publikum applaudierte für eine kämpferische Leistung mit einer tollen Belohnung. Der Zweite Platz war gesichert!

Im letzten Spiel wollte man das Turnier abrunden und Lobberich/Dyck schlagen. Durch einen Hattrick von Daniel Schneider und einen weiteren Treffer von Yannik Engels war das Turnier beendet.

So hat sich die D-Jugend, ungeschlagen, den zweiten Platz erkämpft!

Eine Klasse Leistung! Danke auch an die Eltern für die tolle Unterstützung!