D-Jugend scheitert trotz guter Leistung

31.10.2014

Am Mittwoch Abend trat die D-Jugend des SuS Schaag zu Hause gegen SC SChiefbahn an.

Das der Gegner Stark ist, war jedem klar, doch boten die Schaager gerade in der 1. Halbzeit eine sehr gute Leistung. Durch eine gute Ordnung und den nötigen "Biss" im Zweikampf konnte der Gegner geärgert werden. In den ersten 15 Minuten sahen die Zuschauer so ein ausgeglichenes Spiel, mit Chanchen auf beiden Seiten. Die D1 versuchte das 0:0 in die Pause zu spielen, doch gelang den Gästen ein glückliches 0:1 noch in den ersten 30 Minuten.

"Nichts ist verloren!!! Weiter spielen!!!" waren die Worte des Trainergespanns in der Halbzeit.

In den nächsten 30 Minuten präsentierte sich unsere Mannschaft weiterhin lauf- und zweikampfstark. Am Ende fehlte leider etwas an Glück, Kondition und Konzentration um wieder aufzuschließen. Die Schiefbahner spielten ihre Klasse aus und gewann am Ende mit 0:3.

Ein Lob an die D-Jugend für eine STARKE LEISTUNG! Weiter so!

 

Es spielten: Nicolai Höfer, Timo Steuten, Marlon Neumann, Danil Schneider, Jan Wefers, Yannik Engels, Julian Meuser, Daniel Ezau, Nick Heggemann (C), Timo Winkels, Nedim Aziz und Fabio Scaringella