Die Luft ist raus!

01.06.2015

Zweite Mannschaft verliert  3-4

Im vorletzten Meisterschaftsspiel verlor unsere Zweite Mannschaft gegen den Tabellenfünften aus Marathon Krefeld mit 3-4. In der 5 min ging es gut los für unsere Jungs. Nach einer schönen Kombination und guter Vorarbeit von Dennis Baumgarten erzielte Kevin Bangert die 1-0 Führung. Doch dann riss der Faden. Binnen 15 min drehten die Krefelder das Spiel und gingen mit einer 3-1 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit war es dann ein offenes Spiel, keine der beiden Mannschaften konnte gute Aktionen setzen, wobei man das Gefühl hatte, das an diesem Tag die Krefelder nicht mehr wollten und unsere Jungs nicht mehr konnten. Als dann nach einer krassen Fehlentscheidung des Schiedsrichters das 4-1 fiel, dachten alle das Spiel ist gelaufen. Doch unsere Jungs wehrten sich dann doch noch mal. In der 85 min fiel das 2-4 durch Dominik Erdmann und 3 min später erzielte Christoph Jellonek das 3-4. Dies kam aber zu spät. Auch in der 5 minütigen Nachspielzeit kam dann nicht mehr viel rum, um doch noch einen Punkt mit zu nehmen.
Die Luft bei meinen Jungs ist raus, resümierte Trainer Emil Karba. Es war eine gute aber auch eine kräftezerrende Saison für uns. Wir hatten einige verletzte Spieler zu kompensieren und einige Spieler die zur Ersten Mannschaft abgestellt wurden. Jetzt heißt es im letzten Spiel bei Th. Kempen noch einmal alle Kräfte zu bündeln und einen guten Saisonabschluss hin zu legen und möglichst den 7 Platz zu verteidigen.
Für die Rückfahrt ist eine Planwagentour geplant. Anstoß ist am Samstag um 14.00 Uhr in Kempen.

Emil Karba