Durchwachsene Osterwoche der 1. Mannschaft

29.03.2016

24.03.16 - SuS Schaag vs TSV Kaldenkirchen 2 - 4:2 (3:1)

Am Gründonnerstag gab es das Flutlichtspiel gegen die Zweitvertretung vom TSV Kaldenkirchen und wiedermal setzte die Truppe ihre Heimstärke unter Beweis. Mit einem nie gefährdeten Sieg durch die Tore von Dome Schmitz 2x, Dennis Ambaum und Konny Dobler ging es in die Ostertage. Ein teilweise sehr gutes Kombinationsspiel mit Chancen zu mehr Toren. Mit diesem Sieg blieb man in der Nähe der Fleischtöpfe.

 

28.03.2016 - Dilkrath 2 vs SuS Schaag -  2:1 (1:1)

Ostermontag ging zum Tabellenletzten nach Dilkrath 2. Die Aufgabenstellung vor dem Spiel war klar. Weiter dran bleiben und unsere bislang einzige Heimniederlage wieder geraderücken. Mit einem Deja vu ging es los denn wieder kurz nach dem Anpfiff führten die Gastgeber wie im Hinspiel 1:0. Die Platzverhältnisse in Dilkrath waren bekannt und in der Mannschaftsitzung vor dem Spiel intensiv besprochen. Mit gleich 5 Spielern die diesen Platz aus ihren Dilkrather Zeiten kennen wollte man entgegenwirken und nachdem Dennis Ambaum den Ausgleich erzielte schien die Rechnung aufzugehen . Aber kein gutes Spiel  in der ersten Hälfte unsererseits  verhinderte mehr und so war vieles auf Zufall aufgebaut ohne Genauigkeit und Durchschlagskraft. Die Halbzeitansprache war dementsprechend.

Leider diesmal ohne Erfolg denn SUS erspielte sich zwar eine Feldüberlegenheit konnte aber weiterhin kein Kapital daraus schlagen wie in Hälfte eins. Und so kam es wie es kommen musste und Dilkrath schloss einen Konter zum 2:1 Siegtreffer ab und riss unsere Jungs aus allen Träumen. Nach dem Schlusspfiff sah man viele enttäuschte Gesichter aber wie man auch später in den WhatsApp Gruppennachrichten lesen konnte ist man zwar Niedergeschlagen kann aber doch unsere bisher tolle Saison richtig einschätzen und kommt zu dem Schluß „Jetzt erst recht“. Und das ist gut so.