Ein Tag nach Maß - Debakel für Union Nettetal

24.08.2015

Spielbericht vom 23.08.2015 vs. Union Nettetal 2

Ein Tag nach Maß

0 Gegentore, 7 geschossene Tore , 1 gehaltener Elfmeter , 22 neue Trainingsanzüge

Die erste Halbzeit ließ so ein Ergebnis nicht vermuten zu harmlos und nicht zwingend genug agierten beide Mannschaften. Eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr der Unionisten führte aber durch Kevin Rotzen in 11.Min. zum 1:0 Halbzeitstand. Die Kabinenansprache war dementsprechend und die zeigte Wirkung. Die 2. Halbzeit war dann das was sich der Trainer unter Fußball vorstellt und was man seit Wochen auch so trainiert. Schnelles umschalten, Spielverlagerung, Zweikämpfe, Laufbereitschaft kurzum alles was Fußball so ausmacht. Mit einem Doppelschlag 47. Und 49 Minute erhöhten die Schaager Jungs (Dome Schmitz und erneut Kevin Rotzen) auf 3:0. Als sich dann David Bielstein mit einem gehaltenen Elfmeter den Beinamen „Katze des Tages“ verdiente brachen bei Union Nettetal alle Dämme. Dirk Halfpapp und Kevin Hessel schraubten das Ergebnis in der (62.) und (74.Min) auf 5:0 und zwei Standards mit einem direkt verwandelten Freistoß (82.) durch Christopher Heythausen und einem Elfmeter (84.) wiederum durch Kevin Rotzen besiegelten den 7:0 Endstand. Ein absolut verdienter Sieg letztlich auch in dieser Höhe, da sich Union nach dem verschossenen Elfmeter aufgab.
Die Tabelle zeigt jetzt ein schönes Bild. Aber sollte jemand glauben wir hätten alles erreicht und auf Wolke 7 schweben wird das Trainerteam denjenigen schnell wieder erden. Es war erst der 2. Spieltag. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

Der Tag wurde im Vorfeld schon abgerundet denn die Mannschaft wurde mit neuen Präsentationsanzügen ausgestattet.

Vielen Dank an den Sponsor

Fa. DM Drogeriemarkt Nettetal und dem Niederlassungsleiter Kai Müller.