Erst 2-0, dann 3-1 am Ende 3-3

02.05.2017

Im vorgezogenen M-Spiel am Freitagabend gegen den Tabellennachbarn TSV Meerbusch erreichte unsere „ZWEITE“ ein 3-3.
 
Unsere Jungs bestimmten das Spiel von Beginn an. Bereits in der 1 min erzielte Max Kox mit einem sehenswerten Tor das 1-0. Markus Hegholz erzielte in der 29 min nach einer Ecke von Dominik Erdmann mit dem Kopf das 2-0. Mit diesen schmeichelhaften Ergebnis waren die Gäste noch gut bedient.
Als dann zur Pause gleich 2 Spieler D. Erdmann und T. Hammann verletzungsbedingt ausgewechselt werden mussten, bekam das Spiel unserer Jungs einen kleinen Bruch. Meerbusch kam etwas besser ins Spiel, wohl ohne sich große Torchancen zu erspielen. In der 65min dann doch der Anschlusstreffer. Durch tatkräftige Unterstützung unserer Jungs gelang den Gästen das 1-2. Doch im direkten Gegenzug erzielte Artur Gresziak durch einen genialen 30 m Freistoß ins obere „Kreuz Eck“ das 3-1. Als dann Max Kox auch noch verletzt runter musste, ging der Spielrhythmus unsere Jungs noch weiter runter. Dies nutzten dann die Gäste zu zwei später Toren in der 83 und 85 min zum Ausgleich. Hakan Sen hatte dann in der 92 min noch eine riesen Torchance, doch sein 12 m Schuss strich um Millimeter am Pfosten vorbei. Somit endete das Spiel dann mit einem unentschieden.

Ich kann meinen Jungs heute überhaupt keinen Vorwurf machen. Sie haben eigentlich alles richtig gemacht. Wir waren auch über 90 min die klar bessere Mannschaft. Doch die vielen verletzungsbedingten Auswechselungen haben natürlich unseren Rhythmus erheblich beeinträchtigt. Dennoch haben die eingewechselten Spieler ihre Aufgabe gut gemacht. Wenn der Spielfluss halt einmal unterbrochen wird, dann ist es schwer diesen wieder her zu stellen.
 
Jetzt heißt es am kommenden Donnerstag in Fischeln sich die „verlorenen Punkte“ wieder zurück zu holen. Bei einem Sieg am Donnerstag könnten wir den Abstand zu den Abstiegsrängen auf 11 Punkte vergrößern, bei dann noch vier ausstehenden Spielen !!!!!
ABER VORSICHT JUNGS, DIESE OPTION HATTEN WIR SCHONMAL ………  !!!
Also gute Leistung, doch jetzt wollen wir am Donnerstag einen „drauf setzen“ !!