F-Jugend feiert ersten Saisonsieg in Dülken

08.11.2014

Nach dem erfolgreichen Testspiel während der Woche, wollte die Mannschaft von Marco Janissen unbedingt nun auch in der laufenden Saison den ersten Sieg einfahren. Bei klarem blauem Himmel und Sonnenschein machten wir uns mit einem „Taxi“ auf den Weg.

Nach dem Anstoß stürmte SUS Schaag, vom Mittelpunkt aus, munter drauf los und hätte bereits mit der ersten Torchance, durch Malte Heymans, fast die Führung erzielt. Kurz darauf folgten weitere klare Tormöglichkeiten. Doch das Aluminium, einmal die Latte und einmal der Pfosten, verhinderten den Torerfolg. Aber man ließ nicht locker und erspielte sich die nächsten Gelegenheiten. Unteranderem durch eine schöne Kombination, zwischen Malte und Fynn Steuten, welcher weiter zum freistehenden Louis McMorrow passte. Dessen Schuss flog knapp über den Dülkener Kasten. In der 5. Spielminute ging Fynn´s Schuss nur sehr knapp am linken Pfosten vorbei. Der darauffolgende Abstoß landete wiederum bei Fynn. Mit einer guten Direktannahme erzielte er die längst verdiente Führung zum 0:1. Nach dem Anstoß erkämpften sich die Schaager den Ball, welcher zu Malte gepasst wurde. Sein Abschluss erbrachte die 0:2 Führung. Keiner wollte sich auf diesem Polster ausruhe. SuS Schaag spielte munter weiter. Den Abstand konnte man aber, trotz zahlreicher weiterer gut herausgespielter Torchancen, nicht erhöhen. Die beiden Schüsse von Louis flogen knapp am Tor vorbei und Fynn scheiterte am Torwart der Gastgeber. In der 13 Minute gab es die erste Ecke. Yannik Thelen konnte den Ball behaupten. Sein Schuss ging leider auch knapp übers Tor. Das 0:3 durch Fynn, war ein Abbild des ersten Tores. Der Abstoß landete direkt bei ihm und er konnte die Führung weiter ausbauen. Kurz vor der Halbzeit hätte Fabian Ferizi einen weiteren Treffer erzielen können. Seine Tormöglichkeit landete jedoch am Außennetz. Somit ging man mit dem 0:3 in die Halbzeit. Alle waren glücklich, jedoch bedauerte unser Torwart, Niklas Stiels, dass er kaum Ballkontakte hatte. Dies sollte sich für ihn in Halbzeit zwei ändern, da er die Torwarthandschuhe an Fabian weiter gab.

Die zweite Halbzeit wurde, nach einer zehnminütigen Pause, angepfiffen. Yannik eroberte sich den Ball passte in den Lauf von Niklas, seinen Schuss hielt der Torwart. In der sechsten Spielminute, nach Wiederanpfiff musste man das erste Gegentor hinnehmen. Der SG Dülken verkürzte auf 1:3. Nun war es ein sehr ausgeglichenes Spiel und Dülken drängte darauf den Abstand noch weiter zu verkürzen. Beim Freistoß der Gastgeber, stand die Schaager Mauer goldrichtig und blockte den Ball ab. Luisa-Marie Wagner klärte dann ins Seitenaus. Ein weiterer Angriff der Gäste scheiterte am Torwart, Fabian, welcher zur Ecke klärte. Beim Eckstoß stand Yannik am ersten Pfosten und verhinderte so ein weiteres Tor. Beim Gegenangriff flankte Fynn zu Yannik, welcher gekonnt auf Louis weiterleitete. Seinen Schuss hielt der Torwart. Kurz darauf erspielte sich Fynn, nach einem guten Sololauf über die Linke Seite, die nächste Gelegenheit. Seinen Schuss konnte der Torwart lediglich zur Ecke klären. Kurz vor Schluss bewahrte Fabian uns vor einem weiteren Gegentreffer und hielt die 1:3 Führung fest. Glücklicherweise war die Spielzeit abgelaufen und der Abpfiff ertönte.

Nach diesem ersten Saisonsieg waren alle aus dem Häuschen. Manch ein Spieler sprach schon vom Beginn einer Siegesserie. Und wenn man so weiter spielt, wie in den letzten beiden Partien, ist dies auch nicht ganz auszuschließen. Auf jeden Fall drücken wir dazu ganz fest die Daumen.