Gerechtes Remis in Kaldenkirchen

12.12.2016

In einem guten Spiel schafften unsere AH in Kaldenkirchen ein gerechtes 2:2. Kaldenkirchen war in der 1. Halbzeit am Drücker und konnte dementsprechend früh mit einem sehenswerten Volleyschuß 1:0 in Führung gehen. Schaag rappelte sich aber auf und konnte noch vor der Pause durch Artur Grzesiak nach Vorarbeit Marko Rixens ausgleichen. Leider mussten wir in der 1. Halbzeit David Bielstein und Uwe Engelbrecht verletzungsbedingt auswechseln, gute Besserung,Männers!

In der 2. Halbzeit konnten wir durch einen souverän von Kapitän Marco Liedgens verwandelten Foulelfmeter 2:1 in Führung gehen. Kaldenkirchen ließ jetzt eine Vielzahl an guten Chancen liegen, kam aber kurz vor Spielende ebenfalls zu einem Foulelfmeter, der verwandelt wurde.

Unter dem Strich war es ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen einen starken Gegner, welches wir uns aufgrund einer kämpferisch starken 2. Halbzeit verdient haben.

Es kamen zum Einsatz:

Heiko Schröder - Frank Schmitz, Marco Liedgens, Thomas Böhm, Akki Jans - Carsten Czechau, Marcel Bartsch, Artur Grzesiak, Marko Rixen, Uwe Engelbrecht - David Bielstein, Norbert Stank, Bernd Adrion

Tore : 1:1 Artur Grzesiak; 2:1 Marco Liedgens (FE.)