Keine Chance für 1. Damenmannschaft in Linn

02.05.2016

Einer der schlechtesten Mannschaftsleistung der Rückrunde führte zu einem 0:5 gegen den Linner SV. Man kam zur keiner Torchance und man versäumte die Zweikämpfe anzunehmen, sodass Linn zur Halzeit mit 4:0 führte.

"Die Mannschaft hat heute nur wenig umgesetzt, was ich vor der Partie gesagt habe. Man muss auch dazu sagen das für mich persönlich Linn kein Fußball gespielt hat. Lange Bälle bis in unsere Hälfte, die natürlich auf steinharter Asche 5 Meter hochtippen, führten zu 3 von 5 Toren. Enttäuscht fährt man nach Hause und fragt sich was man falsch gemacht hat. Es war einfach nur ein rabenschwarzer Tag. Jetzt muss man das Ergebnis aus den Knochen bekommen um am kommenden Wochenende alles besser zu machen." so Trainer Tom Spettmann nach dem Spiel.

Am kommenden Wochenende kommt eine käpferisch starke Mannschaft nach Schaag. Zu Gast ist die 1. Mannschaft von Marathon Krefeld.