Keine Chance gegen den Aufsteiger

15.05.2017

Im drittletzten M-Spiel hatte unsere „Zweite“ keine Chance gegen den in die Kreisliga A aufsteigenden Linner SV. Nur in den ersten 30min konnten unsere Jungs das Spiel offen gestalten und lagen nur 0:1 hinten. Dann nutzten die Gäste 3 unkonzentrierte Minuten zur 0-3 Führung. Mit diesem Ergebnis ging man dann auch in die Pause.
Im sicheren Bewusstsein der Führung spielten die Linner nun das Spiel ganz locker zu Ende und erzielten in der zweiten Halbzeit noch 5 Tore gegen die nun ohne Gegenwehr agierenden Schaager. Somit endete das Spiel mit 0-8 für den Linner SV, die damit auch den Aufstieg in die Kreisliga A 3 Spieltage vor Schluss klar machten.
Wir waren heute nur in den ersten 30 min Konkurrenzfähig, dann hat Linn seine Klasse und auch uns ausgespielt. In der 2 Hz. waren wir nicht mehr in der Lage gegen zu halten und haben verdient verloren. Dieses Spiel werden wir ganz schnell abhaken !!!!! Wir benötigen aus 2 Spielen noch einen Punkt um aus eigener Kraft den Klassenerhalt zu schaffen. Das wollen wir nun gegen den VFB Uerdingen machen. Auch wenn es eine schwierige Aufgabe wird, denn die Gäste wollen die Klasse auch mit aller Macht halten und haben 2-3 Spieler von deren Erster Mannschaft (Bezirksliga) nach unten befördert. Ich hoffe aber, das sich meine Jungs wieder als EINHEIT zeigen und jeder für jeden bereit ist auch die DRECKSARBEIT zu leisten.
Jungs, seid ihr bereit ????? !!!!!!!!
 
Euer Trainer Emil