Knappe Niederlage der F-Jugend

20.09.2014

Unser zweites Heimspiel der Saison, gegen VSF Amern, begann mit einem Foto-Shooting für unsere neue Homepage.

Die F-Jugend startet wieder einmal sehr gut und knöpfte an die guten Leistungen aus der vergangenen Woche an. Die Partie fand zunehmend im Mittelfeld statt. Der Sus Schaag konnte sich hier, durch mehr Ballbesitz, besser behaupten. Die erste vielversprechende Torchance ereignete sich in der 8. Minute. Der Schuss von Fynn Steuten verfehlte das Ziel nur knapp.
10 Minuten später hatte Malte Heymans noch eine weitere gute Tormöglichkeit, welche knapp am rechten Pfosten vorbei ging. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit hatte der VSF Amern noch einen Eckstoß, dieser wurde durch die gut organisierte Abwehr geklärt. Beim kurz darauf folgenden Führungstreffer der Gäste zum 0:1 war man jedoch chancenlos.

In Halbzeit zwei, spielte die Mannschaft von Marco Janissen weiter gut und konzentriert nach vorne. Eine weitere Torchance, nach schöner Ballannahme, von Fynn Steuten parierte der Torwart aus Amern. Keine zwei Minuten später folgte die nächste gute Möglichkeit in Führung zu gehen. Darauf folgte ein Gegenangriff der Gäste. Der Torschuss wurde durch die waghalsige Verteidigung von Yannick Thelen noch verhindert. Nun war SuS Schaag wieder am Zug und es segelten zwei weitere Torschüsse am Kasten der Gäste vorbei. Schade dass die zahlreichen Chancen nicht zum inzwischen verdienten Torerfolg führten.

Zum Ende der Partie wurde es nochmals brenzlig. Durch beherztes Eingreifen des Keepers Nikals Stiels konnte ein weiterer Gegentreffer verhindert werden. Im Anschluss rettete das Aluminium. Der Schuss vom Amern, nach einer Ecke traf glücklicherweise nur den Pfosten.

Ein Tor bzw. Punkt wäre sicherlich Verdient gewesen. Aber letztlich ist das Ergebnis nur zweitrangig und der Spaß am Spiel sollte im Vordergrund stehen.