Nils Hoppe im DFB Förderprogramm

26.06.2015

Nils Hoppe aus unserer E-Jugend steht im Kader des Talentförderprogramms des DFB. Nils wurde gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Michel für die Sichtungsmaßnahme des Kreises 6 gemeldet. Auf der Platzanlage in Willich-Schiefbahn absolvierten beide einen Sichtungslehrgang unter den Augen von DFB Stützpunkttrainern. Leider wurde Michel nach dem ersten Training nicht mehr berücksichtigt. Nils hingegen konnte sich auch bei dem weiteren Lehrgang in den Focus der Trainer spielen. Gerald Holzvoigt, Leiter des DFB Stützpunkt, bestätigte uns heute, dass Nils gemeinsam mit 7 Feldspielern und einem Torhütenrn zum festen Kader des Jahrgangs 2004 gehört. Nach den Sommerferien wird Nils regelmäßig am Stützpunkttraining montags Abends in Schiefbahn teilnehmen.  

Ein toller Erfolg für Nils, seinem Trainer Wolfgang Falck und für unsere Fußballjugendabteilung. Auch Bruder Michel und andere Talente des Jahrgangs können sich im Laufe der Saison wieder für das Stützpunkttraining empfehlen.