Schaag 2 dreht Spiel in 9 Minuten

13.10.2014

Unsere 2 Mannschaft hat im Spiel gegen den Tabellenvierten aus Kempen aufgrund einer fulminanten 2 Halbzeit einen verdienten 4-1 Sieg herausgespielt. Die Schaager kamen in der ersten Halbzeit gar nicht ins Spiel. Kempen bestimmte das Spiel. So kam es in der 7 min zum 0-1 für die Kempener. Nachdem Torwart Phil Keyser den Ball nicht festhalten konnte, schob der Kempener Angreifer den Ball ins Tor. Auch das war kein Weckruf für unsere Jungs.
Wir hätten zur Halbzeit auch höher zurückliegen können, sagte Trainer Emil Karba. Aber „Gott sei Dank“
gibt es im Fußball eine Halbzeitpause. Diese haben meine Jungs dann auch genutzt um sich zu sammeln. Wir sind in der 2 Halbzeit ganz anders aufgetreten und haben dann verdient das Spiel zu unseren Gunsten gedreht. Innerhalb von 9 min drehten die Jungs das Spiel. Nach einer schönen Vorarbeit vom überragenden Björn Minkner schoss Thomas Rixen in der 47 min zum 1-1 ein. Vier Minuten später verwandelte Björn Minkner einen Strafstoß zum 2-1. Wiederrum 4 min später schoss Björn Minkner eine Ecke gegen den Innenpfosten, den abprallenden Ball drücke Thomas Rixen zum 3-1 über die Linie. Danach kontrollierten die Schaager das Spiel. In der 82 min spielten die Schaager einen Konter sehr schön aus, den Björn Minkner zum 4-1 Endstand verwandelte.
Nächstes Spiel ist am 19.10.14 zu Hause gegen Tönisberg 2. Anstoß ist um 15.00 Uhr auf der Kindter Str.