Sportliches intensives Wochenende

21.02.2017

Die Schaager E-Jugend hatte ein sportliches intensives Wochenende: Gegen TSV Kaldenkirchen konnte sich die von Artur Grzesiak und Marco Janissen gecoachte Mannschaft am Samstag in einem temperamentvollen Spiel nach 4:1-Halbzeitführung letztlich verdient mit 9:5 durchsetzen und die "rote Laterne" in der Staffel in Kaldenkirchen abgeben.

Am Sonntag führten die beiden Trainer das Team zum Hallenturnier nach Grefrath. Trotz einer mannschaftlich geschlossenen Leistung verpasste man um ein Tor das Halbfinale und musste sich schließlich knapp mit 0:1 im Spiel um Platz 7 geschlagen geben.

Trotzdem konnten die Teammitglieder von diesem Wochenende die Erfahrung mit nach Hause nehmen, dass die E-Jugend eine echte Mannschaft ist, die immer für Ihre Chance kämpft.