Stadtmeisterschaftstitel für SuS

29.06.2015

Als letzter Höhepunkt der Saison stand am Wochenende die Junioren-Stadtmeisterschaft in Hinsbeck auf dem Programm. Ein ferienbedingter, personeller Engpass führte zur Absage der D-Jugend. Alle anderen Mannschaften nahmen teil.

Am Samstag gelangen zwei überraschende Stadtmeistertitel. Nach der kurzfristigen Absage der U17 von Union Nettetal, kam es zu einem Aufeinandertreffen unserer U17 gegen den TSV Kaldenkirchen. Ein überzeugender 4:1 Sieg für das Team von David Bielstein war ein toller Abschluss einer insgesamt sehr guten Saison. Dieser Titel gibt dem neuen Trainertrio -David Bielstein, Caro und Tom Spettmann- bestimmt Aufschwung für die neue Spielzeit.

Spektakulär war auch der Auftritt der C-Jugend. Obwohl personell ebenfalls geschwächt, verdiente sich die Mannschaft von Lutz Hildebrandt und Marcel Bartsch nach beeindruckender Leistung den Titel des Stadtmeisters. Höhepunkt war der 1:0 Sieg gegen Union Nettetal, durch einen 50-Meter Schuß von Fabian Hildebrandt.

Beide Teams werden neben Ruhm und Ehre einen neuen Satz Trikots erhalten. Diesen hatte Jugendleiter Marco Tüffers für den Titel ausgelobt.

Die ersatzgeschwächte A-Jugend verlor leider das erste Spiel des Turniers. Auf Grund der anschließenden 3 Unentschieden sprang ein 4.Platz heraus. Für Trainer Uwe Höfer, war dies sein letzter Einsatz an der Seitenlinie der A-Jugend.   

Am Sonntag ging es für die jüngsten Mannschaften weiter. Obwohl es nicht mehr zu Stadtmeisterehren reichte, waren die Trainer mit dem Abschneiden der neuformierten Teams überaus zufrieden. Die E-Junioren erreichten den 5.Platz, die F-Junioren den 3.Platz und die Bambini den Vizemeistertitel.    

Die Kinder und Jugendlichen unserer Fußballjugendabteilung verabschieden sich jetzt in die Ferien. Die Freude auf die neue Saison ist dennoch zu spüren.