Testspiele verliefen nach Plan

28.05.2015

Um das Team im Spielrhythmus zu halten, organisierte der Trainerstab ein Testspiel gegen DJK Leuth. In einer bisher noch nicht dagewesen Form, fand es im "Champions-League Modus" statt. Das Hinspiel fand am 20.05.2015 statt und gestern folgte das Rückspiel. Die Stimmung und Vorfreude war riesig. Dem Dresscode für die Champions-League kam das Trainiergespann leider jedoch nicht nach ;)

Fürs Hinspiel, welches auf der Anlage beim SuS Schaag ausgetragen wurde, nominierte Marco Janissen die Kicker der Jahrgangsstufe 2006. Somit kam es zu folgender Aufstellung:

Luis Höfer (Tor), Mike und Benjamin Neumann (Abwehr), Aliyah Zenzes (defensives Mittelfeld), Malte Heymanns und Fynn Steuten (offensives Mittelfeld), Jamal Kurdi (Sturm).

Aufgrund der starken offensiv Leistung von Malte und Fynn, welche hinten mit aushalfen und den Ball aus der eigenen Hälfte heraus rasch nach vorne spielten, konnte man die Partie für sich entscheiden. Mit einem klaren 7:1 ging man als Sieger vom Platz. Die Tore erzielten, Aliyah sowie Fynn, Malte und Jamal, jeweils mit einem Doppelpack. Damit hatte man gut vorgelegt und beste Voraussetzungen fürs Rückspiel geschaffen.

Das Rückspiel fand gestern in Leuth statt. Der Trainer hatte für diese Partie alle aus der Baureihe 2007 in den Kader berufen. Zudem wurde die Mannschaft von zwei Bambini Spielern, welche in der kommenden Saison zu der F-Jugend stoßen, unterstütz. Daraus ergab sich folgende Mannschaft:

Louis McMorrow (Tor), Sean und Luke Freialdenhoven und Janus Hommen (Abwehr), Piet Janissen, Yannik Thelen, Niklas Stiels und Luisa-Marie Wagner (Mittelfeld), Mehid Armadi (Sturm).

Die Abwehr stand, auch dank des Debütanten Janus, sehr sicher. So viel es im ersten Moment gar nicht auf, das Luisa-Marie heute mal im Mittefeld agieren durfte und immer wieder den Zug zum Tor suchte. Dies sollte sich am Ende auszahlen. Dank der guten Ballkontrolle und Passgenauigkeit der Mittelfeldakteurer um Piet, Yannick und Niklas hatte Schaag viel mehr vom Spiel und beherrschte die Partie nach belieben. Am Ende fuhr man, mit einem 1:8, ebenfalls einen klaren Sieg ein. In die Torschützenlisten schossen sich Piet, mit einem lupenreinen Hattrick und Mehdi, mit einem Doppelpack in seinem Debütspiel. Sowie, jeweils mit einem Tor, Niklas, Yannik und Luisa-Marie. Für Sie war es was ganz besonderes, denn es war der erste Torerfolg überhaupt.

Diese beiden Erfolgen deuten darauf hin, dass SuS Schaag auch für die kommenden Spielzeit, mit den zur E-Jugend wechselnden und den Bambinins welche zur F-Jugend aufsteigen, gut aufgestellt ist.

Wer nun denkt das war´s vor der Sommerpause, der liegt falsch. Bereits am Freitag steigt das nächste Testmatch. Der Gegner kommt aus Dilkrath. In dieser Partie werden wieder die 2007er und fünf Jungs von 2008 antreten. Die Einzelheiten zum Spielgeschehen werden folgen.