Trainer zieht ein erstes Fazit

13.09.2016

Erste Mannschaft im Soll

Nach der Auftaktniederlage gegen den Aufsteiger aus Oberkrüchten kam bei einigen wieder dieses ungute Gefühl auf diese Saison würde wieder so sein wie die letzte. Gute Leistungen mit Ambitionen vs. Hasenfußball gegen die vermeintlich machbaren Gegner. Gott sei Dank bewahrheitete sich diese Befürchtung nicht. Die Auftaktniederlage war wohl eher eine heilsame denn danach verlor die Truppe um Kaptitän Alex Zitzer kein Spiel mehr und auch gegen Mannschaften gegen die wir uns in der vergangenen Saison schwer getan haben. So gewann man in Brüggen nach starkem Spiel 2:1 und jetzt am letzten Sonntag in Dilkrath gar mit 7:1 und der Sieg hätte weitaus höher ausfallen müssen.
Es scheint so als hätte die Mannschaft aus der letzten Saison gelernt. Wenn das so ist könnte ein Traum wahr werden. Wir warten ab und bleiben dran nichts ist unmöglich.
Bedanken möchte ich mich nochmal ausdrücklich bei allen Spielern die sich auch in der 2.Mannschaft reinhängen und jederzeit bereit sind sich einzubringen in einer funktionierenden Seniorenabteilung. Der zweiten Mannschaft unter ihrem Coach Emil Karba wünschen wir das bald alle Spieler wieder so einsatzfähig sind wie gewohnt um schnell wieder in ruhigere Fahrwasser zu kommen. Was wir von der ersten dazu beitragen können werden wir tun.