U17 gewinnt 5:3

22.05.2016

Einen verdienten 5:3 Sieg holten sich die Schaagerinnen im Meisterschaftsspiel gegen VFR Krefeld. Von Anfang bestimmten die Schaagerinnen das Spiel und konnten schon nach 2 Minuten durch Aileen Liedgens mit 1:0 in Führung gehen. Danach verpassten es die Schaagerinnen die Führung weiter aus zu bauen und so kamen die Gastgeber nach einen Sonntagsschuss zum 1:1 Ausgleich. Die Schaagerinnen waren aber nicht geschockt und spielten weiter sehr tollen Fussball mit sehr guten Kombinationsspiel tauchten wir immer wieder gefährlich vors Tor  und konnten durch Aileen Liedgens wieder mit 2:1 in Führung gehen. Durch eine sehr schöne Kombination erzielte Hannah Berten in der 24. Minute das 3:1. Nachdem 3:1 war es ein munteres Spiel auf beiden Seiten denn auch die Gastgeber hatten mehrere Möglichkeiten Tore zu erzielen aber unsere Torfrau Lisa Mooren hielt mit tollen Paraden das 3:1 fest. Auch die Schaagerinnen kamen immer gefährlich vors Tor aber wie so oft wurden 100% Torchancen nicht genutzt und somit ging es mit einem 3:1 in die Halbzeit. Auch in der 2. Halbzeit spielten die Schaagerinnen tollen Fussball mit tollen Kombinationen erzielten wir innerhalb von 3 Minuten, 2Tore und konnten auf 5:1 erhöhen. Torschützen waren Aileen Liedgens und Hannah Berten. Nach 60 Minuten gingen bei den Schaagerinnen langsam die Luft aus und die Krefelder konnten innerhalb von 10 Minuten auf 3:5 verkürzen, aber trotzdem reichte es zum verdienten 5:3 Sieg der Schaagerinnen.

 

Trainer David Bielstein sah ein sehr gutes Spiel seiner Mannschaft, wir haben sehr gut Fussball gespielt, tolle Tore erzielt die wunderbar rausgespielt wurden. Jetzt haben wir wieder 2 Wochen Pause und dann kommt Linn nach Schaag wo wir versuchen wollen 3 Punkte zu holen, aber jetzt gilt es erstmal 2 Wochen vernünftig zu trainieren und ein bissel was an der Kondition tun.

David Bielstein