U17 - Mädchen bleiben ungeschlagen

27.09.2015

Im heutigen Meisterschaftsspiel gegen Teutonia St. Tönis spielten die Schaagerinnen 5:5. Die Mädels fuhren wie so oft in der Saison wieder nur mit 7 Spielerinnen zum Auswärtsspiel und haben teilweise sehr guten Fussball gespielt.  In der Nachspielzeit leider bekamen wir das 5:5 rein und waren mega entäuscht. Der Mannschaft kann man aber keinen Vorwurf machen sie haben wieder bis zum Schluss gekämpft aber wenn man mehrere Spiele nur zu 7. spielt, lassen die Kräfte auch mal nach. Unsere Bilanz ist aber hervorragend im 6. Spiel bleiben die Schaagerinnen ungeschlagen, wir haben 13 Punkte geholt und 30 Tore geschossen und bleiben in der 4 wöchigen Pause Spitzenreiter. In den 4 Wochen werden wir jetzt weiter hart arbeiten da nach der Pause die Schlüsselspiele kommen werden, denn es kommen Brüggen, Bayer Uerdingen und Fortuna Dilkrath direkt hintereinander, wenn wir da sehr gut spielen und Punkte holen setzten wir uns da oben fest. Wir sind stolz auf diese Tuppe was sie bis jetzt geleistet hat und das gibt Selbstvertrauen in den nächsten Spielen. Alle Tore erzielte Aileen Liedgens die ihre Torausbeute schon auf 19 Treffer aufstockte. Das Unentschieden geht in Ordnung aber man hat gesehen das die Mädels mehr wollen und das werden sie nach der Pause auch zeigen. 

 

David Bielstein