U17 - Mädchen Eine Halbzeit reicht nicht

07.12.2014

Nach einer 2:0 Halbzeitführung verloren die Schaagerinnen ihr Spiel gegen Gellep noch mit 4:3. Das Spiel ging gut los für die Schaagerinnen man spielte konzentriert, standen hinten sehr gut und konnten durch 2 Tore von Sabrina Siemes eine kompfortable 2:0 Halbzeitführung rausspielen. Nach der Halbzeit hätten die Schaagerinnen das 3. Tor erzielen müssen aber Sabrina Siemes vergab freistehend. Danach machten die Gelleper Druck und wurden immer stärker und von den Schaagerinnen war kaum noch was zu sehen. Die gastgeberinnen konnten jetzt ihr Spiel durch ziehen und drehten das Spiel innerhalb von 15 Minuten und gingen mit 3:2 in Front. Jetzt wurden wir wieder besser und konnten wiederrum durch Sabrina Siemes den Ausgleich erzielen. Nur eine Minute später gingen die Gelleper mit 4 :3 in front. Jetzt machten die Schaagerinnen Druck und schmissen alles nach vorne um den Ausgleich zu erzielen aber Sabrina Siemes gegen den Pfosten und Hannah Berten knapp am Tor vorbei vergaben die besten Möglickeiten und so verloren die Schaagerinnen das Spiel mit 4:3.

 

Trainer David Bielstein war nicht zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft, man muss 80Minuten konzentriert sein, aber das haben wir diesmal nicht getan. Eine Halbzeit reicht nicht um ein Spiel zu gewinnen. Mit einem Sieg hätten wir uns oben festsetzen können aber leider haben wir diese Chance nicht genutzt. Jetzt heisst es den 5. Tabelenplatz zu sichern und nächste Woche im letzten Spiel des Jahres gegen Marathon Krefeld 3 Punkte einfahren. 

 

David Bielstein