U17 Mädchen gewinnen gegen Dilkrath

09.11.2015

Im heutigen Meisterschaftsspiel gewannen die Schaagerinnen ihr Heimspiel gegen Fortuna Dilkrath mit 2:0. Nach der bitteren 2:1 Niederlage in Uerdingen wollten die Mädels wiedergutmachung betreiben und dieses Spiel gewinnen. Beide Mannschaften hat man gesehen das man dieses Spiel nicht verlieren wollte und so kam es zu einem ausgeglichenen Spiel, wo beide Mannschaften mutig nach vorne spielten und viele Tormöglichkeiten heraus spielte. Trotz gute Möglichkeiten beider Mannschaften ging es Torlos in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit kamen die Schaagerinnen etwas besser ins Spiel und konnten durch Leonie Hoffmann in der 43. Minute in Führung gehen. Nach der Führung für Schaag war es ein munteres Spiel, Dilkrath hatte danach etwas mehr vom Spiel und hatten gute Möglichkeiten zum Ausgleich zum einen gab es ein Pfostenschuss und einen Patzer von unsere  Torfrau die den Gegner anschoss aber der Ball daneben ging. Aber auch die Schaagerinnen hatten gute Möglichkeiten zu erhöhen aber auch diese Chancen wurden nicht genutzt. Es blieb bis zum Schluss sehr spannend weil beide Mannschaften sehr gut nach vorne spielten. In der 78. Minute war es aber dann soweit als Gizem Gücyeter sich durch 3 Leute durchsetzte erzielte sie das 2:0 für Schaag. Kurz danach hatten die Gäste noch ne riesenchance zum Anschlusstreffer aber unsere Torfrau Pia Hantel hielt glänzend und somit war der Sieg perfekt.

 

Das Trainergespann sah im gegensatz zur Vorwoche eine deutliche Leistungssteigerung. Man gewann die zweikämpfe, die Laufbereitschaft war und gekämpft wurde auch spielerisch waren wir deutlich besser als in den letzten Spielen. Mit dem Sieg sind wir wieder auf Platz 1 in der Tabelle, jetzt kommt die Hallenkreismeisterschaft und eine Woche später kommt der VFR Krefeld zu Gast und da wollen wir an unsere Leistung anknüpfen und dieses Spiel wollen wir auch gewinnen.

 

David Bielstein