U17 Mädchen mit Kantersieg

07.12.2015

Nach 2 wöchiger Spielpause für die U17 ging es im heutigen Meisterschaftsspiel gegen den Dülkener FC. Man bezwang Dülken verdient und auch in der höhe 8:1. Man spielte von Anfang nach vorne und spielten Pressing so das der Gegner kaum zu spielen kam. Nach 3 Minuten gelang es Gizem Gücyeter die frühe 1:0 Führung. Nach der beruhigen Führung gelang nur 10 minuten später das 2:0 durch Aileen Liedgens. Durch eine tolle Kombination in dem man von der Abwehr aus einen doppepass nachdem anderen machte erzielte Aileen Liedgens sogar das 3:0 für Schaag. Auch das 4. Tor durch Hannah Berten die 1 Monat verletzt war wurde sehr schön rausgespielt. In der 2. Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel hatten mehr Ballbesitz und kamen gefährlich vors Tor der Schaagerinnen aber keine Chance wurde genutzt. Die Schaagerinnen kontrollierten danach wieder das Spiel und konnten durch Aileen Liedgens auf 5:0 erhöhen. Binnen 2 Minuten erhöhten die Schaagerinnen durch tollen Fussballspiel auf 7:0, Torschützen waren Gizem und Aileen. In der 68.minute gelang den Gästen der Anschlusstreffer dadurch liessen sich die Schaagerinnen nicht beeindrucken und konnten in der letzten Spielminute durch Leonie Hoffmann auf 8:1 ehöhrn so blieb es auch am ende.

 

Das Trainergespann fand es das es ein gutes Spiel von unseren Mädels war trotzdem wissen wir auch das wir es noch besser machen können vorallem spielerisch und die Laufbereitschaft ohne Ball fehlte bei einigen Aktionen, wir müssen weiter im Training hart arbeiten und wir merken auch das die mädels wollen und ziehen mit. Am Freitag steht schon das nächste Spiel auf dem Plan, denn wir fahren zum Auswärtsspiel nach Vorst wo wir auch da Punkte mit nehmen wollen um oben in der Tabelle dran zu bleiben.

 

David Bielstein