U17 - Mädchen mit Niederlage

06.10.2014

Eine Niederlage mussten sich die Mädels im Spiel bei Teutonia St. Tönis holen. Durch 2 Inviduelle Fehler gingen wir mit einem 2:0 Rückstand in die Halbzeitpause. Nach der Pause konnte Sabrina Siemes zwar auf 2:1 verkürzen aber es reichte nicht mehr zum Ausgleich. 

 

Trainer David Bielstein war mit der Leistung nicht zufrieden, die Fehler die wir machen werden sofort bestraft. Zwar kann ich den mädels Läuferisch und Kämpferisch keinen Vorwurf machen, die haben alles gegeben aber spielerisch war es viel zu wenig. Heute waren wir zwar wieder die besser Mannschaft und hatten wieder mehrere Möglickeiten aber wie im jedem Spiel werden die Chancen einfach nicht genutzt. Jetzt haben wir 3 Wochen Pause wo wir uns auf das nächste Spiel gegen Süchteln vorbereiten werden und wieder 3 Punkte einfahren werden. Und spielerisch wieder überzeugen werden, weil das muss jetzt wieder besser werden und ich bin mir sicher das es auch wieder besser wird und wir wieder wie in den letzten Spielen, spielen werden.

 

David Bielstein