U17 - Mädchen mit Souveränen Sieg

27.09.2014

Einen Souveränen Sieg holten sich die Schaagerinnen im Heimspiel gegen Viktoria Krefeld. Man besiegte die Krefelderin mit 3:0. Man war wieder das ganze Spiel dominant aber mussten auf die gefährlichen Konter der Gäste aufpassen. In den ersten 30 Minuten hatten die Schaagerinnen sage und schreibe 14 Torchancen rausgespielt, die aber wie so oft nicht genutzt wurden sind. Es dauerte bis zur 32. Minute bevor Sabrina Siemes die hochverdiente 1:0 Führung makierte. Auch danach erarbeiteten sich die Schaagerinnen Chancen aber es blieb bei der knappen Führung. In Hälfte 2 ging es super los und man konnte nach 2Minuten Spielzeit durch Hannah Berten auf 2:0 erhöhen. Auch in Halbzeit 2 erarbeiteten sich Schaagerinnen jede menge Torchancen die wieder nicht genutzt werden konnten. Kurz vor Spielende erhöhte Selina Peters nach einer Ecke auf 3:0 und somit auch den Endstand.

 

EIne tolle Mannschaftsleistung der Schaagerinnen, spielerisch wie läuferisch sehr stark das einzige Manko ist und bleibt die Chancenverwertung die Trainer David Bielstein sehr ärgerlich fand. Im nächsten Spiel gegen Teutonia St. Tönis wollen wir weiter Fussballspielen und den nächsten SIeg einfahren, dafür muss die Chancenverwertung besser werden.

 

David Bielstein