U17 mit 1. Heimniederlage

19.04.2016

Die 1. Heimniederlage holten sich die Schaagerinnen, man verlor auf heimischer Anlage 2:4 gegen den Tabellenführer aus Uerdingen. Im Gegensatz zur Vorwoche spielten wir deutlich besser, die Laufbereitschaft war viel besser und die Zweikämpfe wurden energischer angegangen. Obwohl die Gäste das Spiel machten hielte unsere Abwehr tapfer durch und konnten sogar durch ein Traumtor durch Lena Schlicht mit 1:0 in Führung gehen. Es spielten nur die Gäste und hatten sehr gute Möglichkeiten zum Ausgleich eine davon nutzen sie zum 1:1 Halbzeitstand. Nachdem wechsel das gleiche Spiel Uerdingen dominierte das Spiel und konnten innerhalb von 10 Minuten auf 3:1 erhöhen. Aber Schaag gab nicht auf, wir versuchten alles um den Anschluss zu erzielen und konnten durch Hannah Berten ( Vorlage Leonie Hoffmann ) auf 2:3 verkürzen. Nachdem Anstoss trafen die Gäste zum 2:4 Endstand.

 

Trainer David Bielstein war trotz der Niederlage sehr zufrieden, wir haben alles gegeben, die Mädels sind sehr viel gelaufen und haben viele Zweikämpfe gewonnen. Es war auch kämpferisch eine sehr gute Leistung wo wir nächste Woche gegen Dilkrath versuchen anzuknüpfen. Wir wollen auch Auswärts mal wieder 3 Punkte holen und dafür müssen wir alles geben.

 

David Bielstein