U17 mit dem 3. Sieg im 3. Spiel

05.09.2015

Im heutigen Meisterschaftsspiel holten sich die Schaagerinnen im 3. Spiel den 3. Sieg. Man gewann auf der heimischen Anlage hochverdient mit 4:0 gegen den OSV Meerbusch.Durch verletzte Spielerinnen oder Klassenfahrt konnten wir dieses schwere Spiel nur mit 7 gesunden Spielerinnen spielen. Wir fingen gut an und konnten durch Aileen Liedgens in der 4. Minute früh in Führung gehen. Danach kam der Gast besser ins Spiel und hatte 3-4 gute Chancen die unsere Torfrau Pia Hantel souverän halten konnte. Danach wurden wir mutiger und wir konnten einige Chancen heraus spielen die leider net genutzt worden sind. Es dauerte bis zu 37. Minute bis Gizem Gücyeter die verdiente 2:0 Halbzeitführung schoss. In der 2. Halbzeit hatten die Schaagerinnen die größte Chance auf 3:0 zu erhöhen aber leide verfehlte Gizem freistehend. Es musste etwas gezittert werden, da der Gast etwas stärker wurde und zu ein paar Chancen wieder kam, aber unsere Torfrau hatte heute ein sehr guten Tag erwischt. Die größte Chance der Gäste war ein Pfostenschuss. In der 63. Minute konnte Aileen Liedgens durch einen strammen Schuss auf 3:0 erhöhen. Nur 6 Minuten später erzielte Gizem den 4:0 Endstand.

 

Das Trainergespann um David Bielstein, Caroline Spettmann und Tom Spettmann waren sehr stolz auf die Truppe. Heute haben wir wieder ein sehr gutes Spiel gesehen, wir standen hinten sehr gut, waren läuferisch und Zweikampf stark. Die Chancen die wir hatten haben wir auch in Tore umgewandelt. Auch in dieser höhe haben wir verdient gewonnnen. Nächste Woche fahren wir nach Viktoria Krefeld um auch dort zu punkten und vielleicht den 4. Sieg zu holen und uns weiter oben in der Tabelle fest zu setzen.

 

David Bielstein