U17 - mit weiteren Erfolg in Güdderrath (4:2)

10.09.2014

Im heutigen Nachholspiel gewannen die Schaagerinen verdient mit 4:2 gegen Eintracht Güdderrath. Von Anfang an war es eine hart umkämpfte Partie, wobei die Schaagerinnen die größeren Spielanteile hatten. Trotzdem gingen die Gastgeber in der 19.Minute mit 1:0 in Führung. Danach agierten die Schaagerinnen besser und konnten durch ein schönes Tor von Anna Passon den Ausgleich erzielen. Im zweiten Abschnitt sah man eine ganz andere Schaager Mannschaft, Schaag ging sofort energisch in die Zweikämpfe und konnten so einige hochkarätige Torchancen herausspielen, die aber leider nicht genutzt wurden. Durch einen Abschlag von Torfrau Michelle Müller konnte Sabrina Siemes in der 45.Minute auf 2:1 erhöhen. 5 Minuten später erzielte Celina Geißels durch ein tolle Vorarbeit von Hannah Berten das 3:1. Nur wiederrum 5 Minuten später erzielte Sabrina Siemes das verdiente 4:1. Die Gastgeber konnten aber 2 Minuten später auf 2:4 verkürzen. Danach gab es noch Chancen auf beide Seiten, aber es gab auf beiden Seiten keine weiteren Tore und somit konnten die Schaagerinnen im 2. Spiel den 2.Sieg feiern.

Mit der Leistung war Trainer David Bielstein zufrieden,es wurde gekämpft, gut Kombiniert und Läuferisch waren wir sehr stark. Man weiss aber das man noch besser spielen kann und hoffen das am Samstag zu zeigen, denn da kommt der Tabellendritte Giesenkirchen zu Gast und versuchen auch da wieder einen Dreier zu holen.

 

David Bielstein