U17 verliert in Brüggen

20.09.2014

Eine deutliche 11:2 Niederlage kassierten die Schaagerinnen beim Tabellenersten und Favoriten Tura Brüggen. Man konnte die ersten 20 Minuten super mit halten, wo es bis dahin 1:1 stand ( Torschütze Sabrina Siemes). Danach drehten die Brüggenerin auf und machten bis zur Halbzeit eine 5:1 Führung. In der 2. Halbzeit schliefen die Schaagerinnen noch und die Gastgeber konnten in 10 Minuten auf 9:1 erhöhen. Danach konzentrierten sich die Schaagerinnen und konnten durch Hannah Berten noch auf 11:2 verkürzen. Durch unsere super aufgelegte Torfrau Michelle Müller war es zu verdanken das die Niederlage nicht noch höher ausfiel. 

 

Trainer David Bielstein ärgerte nur die 10 Minuten in der 2.Halbzeit wo man 4 Gegentore bekam, ansonsten war er mit der Leistung sehr zufrieden, trotz der hohen Niederlage. Man hatte auch genug Chancen das Ergebnis besser zu gestalten aber wie so oft wurden unsere Chancen nicht genutz. Nächste Woche wollen wir weiter angreifen und wollen versuchen gegen Viktoria Krefeld in die Erfolgsspur zurück zukehren und einen Sieg einfahren.

 

David Bielstein