U17 weiter Siegreich

13.09.2015

Auch im 4.Meisterschaftsspiel blieben die Schaagerinnen ungeschlagen und holten ein verdienten 5:2 Auswärtssieg in Viktoria Krefeld. Auch in diesem Spiel fuhren wir genau mit 7 Spielerinnen zum Auswärtsspiel. In der 1. Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel wobei die Schaagerinnen von Anfang an das Spiel machten. In der 10. Minute konnte Aileen Liedgens zur 1:0 Führung einschieben. 3 Minuten später glichen die Gastgeberinnen postwendend wieder aus. Danach hatten die Schaagerinnen mehrere sehr gute Möglichkeiten wieder in Führung zu gehen aber keiner diesen Chancen wurden genutzt. Auch Krefeld hatte gute möglichkeiten die nicht genutzt wurden sind und somit blieb es beim 1:1 Halbzeitstand. In der 2. Halbzeit dominierten die Schaagerinnen das Spiel, durch unsere Tempoverschärfung und Ballsicherheit konnten wir viele Möglichkeiten raus spielen und in der 46. Minute traf Leonie Hoffmann zur 2:1 Führung. Jetzt zeigten die Mädels weiter tollen Fussball und ihre stärken kamen zum Vorschein wie zum Beisspiel die Kondition. Wir ließen Ball und Gegener laufen und in der 55. Minute erzielte Aileen Liedgens das 3:1( Vorarbeit Gizem Gücyeter). Nur 4 Minuten später legte Aileen quer zu Celina Geißels die mit einem Distanzschuß das 4:1 erzielte. Auch nachdem 4:1 spielten die Schaagerinnen weiter nach vorne und konnten in der 72. Minute wiederum durch Aileen Liedgens auf 5:1 erhöhen.Zwar gelang den Gastgeberinnen noch das 5:2 aber es wurde nicht mehr gefährlich und somit konnten wir im 4. Spiel den 4. SIeg einfahren.

 

Trainer David Bielstein ist sehr zufrieden mit der Leistung, wenn man bedenkt das wir das 2. Spiel mit nur 7 Spielerinnen gespielt haben sieht man wie gut wir konditonell da stehen. Auch Spielerisch haben wir wieder überzeugt liessen den Ball sehr gut durch die eigenen Reihen laufen.WIr hätten auch wieder mehr Tore erzielen können aber am Ende zählen die 3 Punkte. Nächste Woche  steht ein Derby an wo der TSV Kaldenkirchen zu Gast ist und wir auch in diesem Spiel Punkten wollen.

 

David Bielstein