Viererkette - ab sofort bargeldlos zahlen!

22.11.2017

Bayern München hat sie, Schalke 04 hat sie ..., die Payment Card für bargeldloses Bezahlen. Seit heute ist dies auch bei SuS Schaag im Vereinsheim "Viererkette" möglich.

Portemonnaie vergessen, direkt nach dem Training kein Kleingeld dabei, Kinder ohne Bargeld ... es gibt viele Gründe, warum ein Spontankauf nicht möglich ist. Mit der Payment Card ist einfaches und sicheres Zahlen in der "Viererkette" zu jeder Zeit möglich. Die Karte kann mit jedem x-beliebigen Betrag aufgeladen werden.  

SuS Schaag hat sich für CCYap! , eine Prepaid-Karten Lösung der Fa. ComCard GmbH, entschieden.  Die verwendeten Karten entsprechen dabei dem höchsten Stand der Sicherheitstechnik, wodurch sämtliche Daten bestens vor Angriffen oder Diebstahl geschützt sind. Jeder Karteninhaber kann sich jederzeit bequem online (https://sus-schaag.comcard.de/guthaben) über den aktuellen Kontostand auf der Karte informieren und alle getätigten Transaktionen einsehen. 

Selbstverständlich ist auch weiterhin Barzahlung möglich. 

Foto: Anlässlich der Einführung der Payment Card begrüßten Vorsitzender Marco Tüffers (li.) und Geschäftsführer Dennis Rösges (re.) den verantwortlichen Projektleiter und Progammierer der Fa. ComCard Elias Fröhner (Mitte).

Die ComCard GmbH aus Falkenstein betreut als moderner Anbieter von SmartCard-Systemen für Identifikation, Zahlungsverkehr und Kommunikation mit 130 Mitarbeitern weltweit Krankenversicherungen, Kreditinstitute, Handelsketten, Verkehrsunternehmen, staatliche Institutionen und Systemhäuser.