Zweite Mannschaft mit Pflichtsieg

17.05.2016

Am Sonntag siegte unsere „Zweite“ gegen die Abstiegsbedrohten Gäste aus Bockum. In einem einseitigen Spiel gewannen unsere Jungs das Spiel auch in der Höhe verdient mit 7-2. Bereits nach 1 min erzielte Christian Harrs mit einem 16 m Schuss die Führung. Schaag erspielte sich danach Torchance um Torchance, aber es dauerte bis zur 26 min bis erneut Christian Harrs das 2-0 erzielte. Als das noch vor der Pause Artur Gresziak und zweimal Björn Minkner auf 5-0 schraubten, war das Spiel eigentlich schon zur Pause entschieden.
In der zweiten Halbzeit war dann „Sommerfußball“ von unseren Jungs angesagt. Lediglich zwei guten Aktionen von Artur Gresziak und einen verwandelten Strafstoß von Max Kox waren zu bewundern. Mit dem 7-0 im Rücken taten unsere Jungs dann nicht mehr viel.Bockum verkürzte dann mit zwei Treffern noch auf 2-7.
Unrühmliche Aktion der 2 Halbzeit war die völlig verdiente gelb/rote Karte für Dennis Baumgarten. Der gegenüber dem sehr guten Schiedsrichter seinen Mund nicht halten konnte.
Das Ergebnis geht heute vollkommen in Ordnung. Wir waren die klar bessere Mannschaft. Haben es aber versäumt, noch mehr Tore zu machen. Chancen genug hatten wir. Dennoch waren wir heute im Spielaufbau viel zu hektisch. Dadurch haben wir die Bockumer zu 2-3 Chancen eingeladen, die andere Mannschaften bestraft hätten. Da müssen wir wieder
konzentrierter sein. Das darf nicht so häufig passieren. Ansonsten haben wir bis zur 70 min gut gespielt. Über die restlichen 20 min will ich heute nicht sprechen, die waren unterirdisch schlecht.

Euer Trainer Emil