"Zweite“ verliert trotz guter Leistung

30.05.2016

Unsere „Zweite“ verlor ihr letztes Auswärtsspiel in dieser Saison in St. Tönis trotz guter Leistung mit 1-2.
Die ersten 25 min verschliefen unsere Jungs und lagen zu Recht mit 0-2 Hinten. Erst als danach einige Umstellungen vorgenommen wurden, kamen unsere Jungs immer besser in Schwung. Bereits vor der Halbzeitpause hatten Dominik Erdmann und Dennis Baumgarten den Anschlusstreffer auf dem Fuß. Doch die Chancen wurden leichtfertig vergeben.
Schaag kam energisch aus der Kabine, das wurde dann in der 53 min auch belohnt, nach einer schönen Kombination erzielte Kevin Bangert der Anschlusstreffer. Jetzt wollten unsere Jungs auch noch mehr. Dann die 75 min, einem direkt verwandelter Freistoß von Björn Minkner wurde die Anerkennung des Tores zu Unrecht verweigert. Es war der einzige Fehler vom ansonsten sehr guten Leitenden Schiedsrichter. Schaag ließ dennoch nicht nach. Dann die 85 min, es war die Minute die ein Spieler der Schaager wohl nie vergessen wird. 3 Schaager laufen alleine auf das Tor des St. Töniser zu. Dominik Erdmann spielte am herauslaufenden Torwart quer, sein Mitspieler (dessen Namen wir jetzt nicht nennen) nahm den Ball 2m vor dem leeren Tor an und schoss den Ball dann am leeren Tor vorbei !!!!!!!!!!!!!! Kurz danach wurde das Spiel dann abgepfiffen.

Meine Jungs haben heute die ersten 25min verschlafen, danach haben Sie gut gespielt. Wir hatten den Gegner im Griff, wir haben es nur versäumt die Chancen zu Toren um zu münzen. Die Chancen waren allemal da. Die Saison war sehr lang und das merkt man einigen meiner Spieler auch an. Jetzt wollen wir aber einen versöhnlichen Saisonabschluss im letzten Spiel erreichen. Das wird gegen den Tabellendritten aus Marathon nicht einfach, aber ich traue das meinen Jungs dennoch zu. Am Samstag um 15.30 Uhr ist der Anpfiff zum letzten Meisterschaftsspiel dieser Saison.

Euer Trainer Emil