Ü45 - Herren

Fußball - Senioren - Saison 17/18

Trainerteam

Trainer:

Stefan Mooren

Trainingszeiten

Montags ab 18:30 Uhr, solange die Luft reicht.
Es sind jederzeit interessierte Mitspieler willkommen.

Wissenswertes

14. März 2015
SuS Schaag Ü 45 gegen SV Herongen:  2:5.
Erstes Spiel, erste Niederlage, es kann also nur noch besser werden.
Unsere erfolgreichen Torschützen waren Waldschrad REINI und Kawasaki ACHIM

11. April 2015
SuS Schaag Ü 45 gegen SV Grefrath/Oedt: 4:3
Geht doch, zweites Spiel erster Sieg, obwohl wir nur mit 10 einhalb Spielern gespielt haben (Ritze kam nicht aus dem Mittelkreis raus) konnten wir das Spiel siegreich gestalten. Zur Halbzeit lagen wir noch 1:2 zurück. In der zweiten Halbzeit bauten wir hinten eine Dreierkette auf und der Rest war vorne zu finden, irgendwie hat´s geklappt.
Die erfolgreichen Torschützen waren 2x Trucker NORBERT, Schalke-Borussia TOMMES und mit einem Kopfball zum Siegtreffer unser Größter.... WILLY.

25. April 2015
Rot Weiß Venn Ü 45 gegen SuS Schaag Ü 45: 4:2
Leider verloren. In der ersten Halbzeit ließen wir Ball und Gegner laufen. Nach einer Anlaufzeit von ca. 30 Min. hatte Magenta Ralf seine alte Form wiedergefunden, im Strafraum nahm er den Ball gewohnt sicher an, ließ einen Gegner aussteigen und verwandelte zum verdienten 1:0, so ging es auch in die Halbzeit. Da unser bester und vor allem schnellster Verteidiger Stefan in der 2. Halbzeit in den Angriff wechselte wurden wir hinten furchtbar überlaufen. Obwohl Magent Ralf noch seinen zweiten Treffer erzielen konnte verloren wir am Ende verdient 4:2.
Dabei wurde bei Einigen der doch sehr starke Trainingsrückstand deutlich.

02. Mai 2015
SuS Schaag Ü 45 gegen ASV Süchsteln Ü 45: 2:6
Wenn wir spielen fallen Tore, allerdings mal wider mehr für den gegner als für uns.
Zu Beginn entwickelte sich ein gutes Spiel gegen einen starken gegener aber uns Abwehr war stabil. Dann unterliefen dem Trainerteam allerings zwei schwere Auswechselfehler, die beiden starken Thomas-Innenverteidiger gingen raus und wir kassierten in kurzer Zeit drei Tore. Nach dem Wechsel stellten wir uns offensiver auf und kamen durch regiseur rainer und gastspieler Andy 04 auf 2:3 heran, danach ging leider zuerst die Luft und dann der Spielfluß verloren.
Norbert fasste unser Niederlage wie folgt zusammen: "Hauptsache dä Jung is anne frische Luft"

20. Mai 2015 (Mittwoch)
TSF Bracht Ü 50 gegen SuS Schaag Ü 45: 5:2
Die ersten 10 Minuten gehörten uns. Wir liesen Ball und Gegener laufen. Unser weißer Brasilianer Achim wurde im 16er gefoult und Rainer verwandelte den fälligen Elfer eißkalt.
Hätte der Schiri danach abgepfiffen wäre es ein schöner Abend geworden, es kam aber anders.
Die Brachter wurden wach und ließen uns jetzt laufen, wenn wir mal den Ball hatten haben wir ihn sofort wieder hergeschenkt. Es fehlten Anspielmöglichkeiten und er ein oder andere musste feststellen, dass Fußball eine Laufsportart ist. Unsere Abwehr war des öfteren alleine gelassen und stand sich häufig einer Überzahl der gegenerischen Angreifer gegenüber. Allerdings muss auch erwähnt werden, dass nicht immer alle Abwehrspieler dort waren wo sie hingehören. Bis zur Halbzeit kassierten wir dann drei Tore. In der zweiten Halbzeit riskierten wir mehr und bekamen prompt das 4te Tor eingeschänkt.  Unser Youngstar Tobias gelang zwar noch der zweite Treffer aber mehr war nicht drin.
Fazit: Einer englischen Woche sind wir nicht mehr gewachsen, Spiel unter der Woche werden nicht mehr vereinbart :-)

13. Juni 2015
Sus Schaag Ü 45 gegen Teutonia Kleinenbroich: ausgefallen

27. Juni 2015
SuS Schaag Ü 45 gegen TSF Bracht Ü 50: 0:3
Das Rückspiel kam wohl doch etwas zu früh für uns. In der ersten Halbzeit konnten es wir dem sehr gut aufgelegten Magenta Ralf verdanken, dass es nur 0:1 stand. Aus sehr abseitsverdächtiger Position erzielte Bracht das 0:1, dem Schiedrichter muss man zu Gute halten, dass es sein erstes Spiel war.
In der zweiten Halbzeit setzten wir Alzweckwaffe Ralf im Sturm ein was sich durchaus bemerkbar machte. Wir hatten gefühlte 80% Ballbesitz und einige Riesenchancen, wir trafen zwar das Tor (Lattentreffer von Rainer) aber leider nicht ins Tor. Als dann auch noch unser Abwehrturm, Halbjahrhundertjubilar Jünner, die letzten Minuten ausfiel und wir nur noch zu Zehnt waren kassierten wir zwei Gegentreffer.

Das Fazit der Hinrunde fällt bescheiden aus, erzielte Tore 12, kassierte Tore 26...Tore gibts es bei uns also immer zu sehen.... Hauptsache den Fans gefällts.
 

15. August 2015
SuS Schaag Ü45 gegen Reisemannschaft Ungerath
Wir mussten das Spiel leider wegen "Spielermangel" absagen.

29. August 2015
Teilnahme am Jubiläumsturnier der Ü 50 des Dülkener FC.
Bei ca. 30°C waren die Kleinspielfelder schon fast zu groß. In einer starken Gruppe spielten wir 2x unentschieden gewannen gegen Bracht und verloren 2x.
Am Ende landeten wir in der Gruppe auf dem vierten Rang.

12. September 2015
SV Herongen gegen SuS Schaag Ü 45
Das Spiel wurde von Herongen wegen der Teilnahme am Jubiläumsturnier des DJK Leuth abgesagt.

10. Oktober 2015
Grefrath/Oedt gegen SuS Schaag Ü 45
Das Spiel wurde wegen "Spielermangel" abgesagt.

24. Oktober 2015
Teutonia Kleinenbroich gegen SuS Schaag Ü45: 6:1
Des Gegener Platz war ein großer. Wir mussten feststellen, dass Fußball eine Laufsportart ist und wir großen Trainingsrückstand haben. So lagen wir zwangsläufig und verdient zur Halbzeit 3:0 hinten. Wobei es eigentlich 3:2 hätte stehen müssen. Sowohl Trucker Norbert als auch Pirelli Thomas vergaben 1000% prozentige Chancen.
Die zweite Halbzeit begann gut, Pirelli Thomas verwandelte einen Freistoß eiskalt noch während der gegnerische Torwart die Mauer stellte. Leider ging die zweite Halbzeit nicht so gut weiter, unser Regiseur Rainer erlitt bei einem relativ unspektakulären Zusammenstoß mit einem Gegenspieler eine schlimme Verletzung im Gesicht. Zum Glück geht´s ihm mittlerweile wieder gut.
Weiterhin gute Genesung und die besten Grüße von den Ü45ern an Rainer!

28. November 2015
VV Venlo Ü 45 gegen Sus Schaag Ü 45: 3:2
Nachdem doch noch 11 Spieler zusammengekommen waren dachte sich unser weißer Brasilianer Achim wohl, dass 10 Ü45er Schaager gegen VVV genug seien und schloß mich in der Kabine ein..... 
Nachdem ich befreit wurde und wir somit zu elft auf dem Rasen standen ging´s gleich hoffnungsvoll los. Unser st. Schw. Schalke Jünner wurde im 16er bös gefoult und es gab einen berechtigten Strafstoß, den der zweite Schalker Thomas verwandelte. An dieser Stelle ist festgehalten, dass der bereits zuvor beim Training bestimmte Freistoßschütze Paule Breitner glatt weg übergangen wurde....  Den nächsten Elfer schießt also definitiv Paule!!
Wir mussten zwar den Ausgleich hinnehmen aber zu Beginn der zweiten Halbzeit erwies sich wiederum Schalke Jünner  -eigentlich unser Abwehrturm-, dass er sich auch im gegnerischen Strafraum durchsetzen kann und verwandelte eine gut geschossen Ecke zum 1:2. Leider ging´s nicht so gut weiter, als ich raus musste und wir nur noch zu 10t waren konnte die Lücke in der Abwehr nicht geschlossen werden und wir verloren 2:3. Trottzdem ein schönes Spiel! Vielleicht klappts in 2016 mit der Revanche.

Weiter geht´s im nächsten Jahr, der Spielplan ist auch schon da!

09. April 2016
Dülkener FC 3. AH gegen SuS Schaag Ü 45: 0:3
Das erste Spiel der Saison konnte besser fast nicht laufen.
Das Wetter war optimal, Sonnenschein bei angenehmen Temperaturen.
Der gut gepflegte Naturrasen war zwar tief, was dem einen oder anderen doch sehr zu schaffen machte, aber er war sehr gut bespielbar!
Das erste Spiel überhaupt ohne Gegentor und dann auch noch drei Tore für uns!

Obwohl es drei kurzfristige Absagen am Samstagmorgen gab und auch noch ein vierter Spieler nicht rechtzeitig aus dem Bett kam, waren wir beim Anpfiff doch noch mit 12 gesunden Spielern vertreten. Vielen Dank an die beiden "jungen alten Herren" Hakan und Torsten, die uns aushalfen.
In der ersten Halbzeit mussten wir eigentlich schon 3:0 führen aber einige 100%tige wurden freistehend vergeben, das Timing stimmte so früh im Jahr noch nicht, was wir aber mal für´s erste Spiel durchgehen lassen. Leider hatte Old-Lullerhand-Ritze und Llobe-Bike-Michael muskuläre Probleme und beide gingen zum Standfußball über, ...kaum merklich eigentlich.
Nach der Pause ging´s dann aber richtig los, das Timing passte, unserer Gastspieler hatten sich an unser Tempo gewöhnt und Braukoch-Olaf schlug gleich zwei mal zu, das nenne ich mal nen Einstand.
Auch Torsten ließ sich nicht lumpen und verwandelte nach einen sehenswerten Alleingang zum 3:0.
Hätte Koemann Stefan zwischendurch mal 2 Stockwerke niedriger gezielt hätte sogar einer seiner 12 Torschüsse auch ins Schwarze getroffen, es bleibt also noch Verbesserungspotential.... Training ist Dienstags ab 19:00 Uhr. Schaun wir mal wier lange die Serie hält.

21. Mai 2016
Rheydter Spielverein Ü 40 gegen SuS Schaag Ü 45: 6:1
Wir spielten im altehrwürdigen Stadion des ruhmreichen Rheydter Spielvereins, wir kamen durch den Tunnel in die Arena, umgeben von hohen Zaun gegen den immensen Fanandrang.
Wir spielten quasi ohne Abwehr und der Sturm fiel ebenso aus. Einziger Lichtblick war Kumanns direkt verwandelte Ecke, wenigsten ein Ehrentreffer. Am deutlichsten jedoch wurde uns unserer Lewistung vor Augen geführt als sich nach dem Spiel der Mannschaftkapitän des Gegeners aufrichtigt bedankte weil man doch sehr selten gewinnt. Aber schlimmer noch war, dass er annahm wir wären die alte ruhmreiche Landesligaelf von SuS gegen die er selbst (heute ist er Ü 60) noch spielte. Dass wir nicht die alte ruhmreiche Landesligaelf waren sondern mindestens 10 jahre jünger sind verschwiegen wir....

09. Juli 2016
SuS Schaag Ü 45 gegen TSF Bracht Ü 45: 2:1
Wir konnten den ersten Sieg gegen Bracht einfahren, die Tore steuerten unsere beiden Youngster Christoph und Tim bei. Hinten hatten wir einen überragenden Torwart Magenta Ralf im Kasten.

29. Oktober 2016
TSF Bracht Ü 45 gegen SuS Schaag Ü 45: 0:0
Unser erstes zu Null Spiel.
Hinten zu Null weil Thomas und Jürgen eine überragende Abwehr organisierten und vorne zu Null weil wir nur Latte und Pfosten trafen.
Man of the match --> Abwehrturm Jürgen