1. Saisonniederlage

21.09.2020

Im dritten Saisonspiel konnte die Mannschaft von SuS nur in der ersten Halbzeit gut mithalten und das Spiel offen gestalten. In Halbzeit Zwei fehlte dann die Durchschlagskraft um hier noch als Sieger vom Platz zu gehen. Ersatzgeschwächt lief auch im dritten Spiel eine neu formierte Mannschaft auf. Durch Verletzungen und Quarantänemaßnahmen fehlen einige Leistungsträger. Hier fehlt dann auch die notwendige Routine innerhalb der Mannschaft. Dennoch präsentiert sich die Mannschaft weiterhin sehr positiv. Bei den Gegentoren haben heute der letzte Wille und die Entschlossenheit gefehlt. Wenn wir hier nachlassen, wird es schwierig werden. Das haben die Jungs nach dem Spiel gut erkannt, so Trainer Markus Steffens. Das Spiel sollte schnell abgehakt werden.

In den nächsten zwei Wochen stehen drei richtungsweisende Spiele an. Hier sollten wir uns für den guten Start in die Saison belohnen und den Anschluss ans Mittelfeld wiederherstellen.

Mittwoch geht es zunächst nach Vikt. Anrath (19:30 Uhr) ehe am Sonntag dann der VfL Willich II zu Gast in Schaag ist. Danach steht das Auswärtsspiel bei Marathon Krefeld an.