AH unterliegt Neuwerk

09.03.2019

Gegen Neuwerk konnten die Schaager Alte Herren nur im ersten Durchgang mithalten. Allerdings lag man dort nach drei kapitalen individuellen Patzern sowie den Treffern von Mucki Gartmann und Sven Becker mit 2:3 in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel lief bei den Hausherren nichts mehr zusammen, Neuwerk war spielerisch und läuferisch überlegen, und gewann am Ende 6:3. Lediglich Hüseyin Gündogan gelang noch ein Treffer für die Schwarz-Roten.