Alte Herren unterliegen Hinsbeck

08.06.2019

Zunächst einmal einen herzlichen Dank an die Gäste, die mit nur 9 Spielern angereist waren. Um denoch spielen zu können, spielte Heiko Schröder bei Hinsbeck im Tor, und Artur Grzesiak im Sturm. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Einen Abpraller verwertete Sven Becker volley zum 1:0. Hinsbeck glich zunächst aus, Rafael Wyschkwoski brachte uns erneut in Führung. Bis zur Pause konnte Hinsbeck die Partie mit 2 Treffern drehen. Im zweiten Durchgang konnte Chris Jelonek nochmal zum 3:3 ausgleichen, am Ende siegte Hinsbeck nicht unverdient mit 5:3.