C1 weiterhin ohne Punktverlust

08.11.2015

Mit nur 10 Mann traten die Schaager gegen einen hoch motivierten Gegner aus Brüggen auf. Das Trainerteam war gezwungen taktisch umzustellen, weil die Stamm Defensive personell geschwächt war. Trotzdem wollte man nach 70 Minuten als Gewinner mit 3 Punkten aus der Partie. 

Das Spiel war in der 1. Halbzeit durch eine defensiv eingestellte Schaager und eine ängstliche Brüggener Mannschaft geprägt. Ein Freistoß, geschossen von Berkay, der abgefälscht zum Tor wurde, war der Höhepunkt der 1. Halbzeit. 

Das änderte sich in der 2. Hälfte. Die Brüggener traten jetzt selbstsicher, motiviert und aggressiv auf und wurden auch dafür sofort am Anfang der 2. Halbzeit belohnt und gingen dann auch 2:1 in Führung. Das war die Schlafphase der Schaager, die es dem Gegner auch zu einfach gemacht haben.

Schaag rappelte sich wieder zusammen, eine Umstellung der Mannschaft, weiterhin mit 10 Mann (zeitweise wegen Zeitstrafe mit 9 Mann) spielend, jetzt mit 2 Stürmer und sehr offensives Spiel. Man wollte halt mehr. 5 Minuten später der Ausgleich durch Yusuf nach Vorlage von Berkay. Die Torchancen sind auf beiden Seiten vorhanden, Alex, unser Torwart pariert einige eins zu eins Chancen der Brüggener und unsere Schaager vergeben einige Chancen kläglich. Natürlich verschwinden die Kräfte der Schaager, die Konzentration und Lust. Aber, Jungs, mit Clevernis vor dem gegnerischen Tor und die Kunst, den besser postierten Mitspieler sehen zu können, ist das Spiel gewonnen und drei Punkte im Sack. 

Großes Lob vom Trainerteam für eine starke kämpferische, engagierte Leistung. Das Spiel endet 2:2, man ist weiterhin Tabellenführer.