Concordia Lötsch – SuS Schaag 0 – 5 (0-4)

29.10.2019

Tor für Schaag: Daniel Obst (17.+90. Min) Dennis Ambaum (35.+42.Min) Eren Recberlik)

 

Ein sehr souveräner und überzeugender Auftritt unserer Mannschaft bescherten 3 Punkte.  

 

Zum Spiel:

 

Schaag begann die Partie sehr konzentriert und fokussiert. Von Beginn an fand sich das Spiel fast ausschließlich in der Hälfte der Gastgeber statt. Unsere Mannschaft brauchte aber ein paar Minuten, um sich an den Aschenplatz zu gewöhnen. Danach setzte sie die ersten spielerischen Akzente. Die größte Chance durch Eren Recberlik, der von Daniel Obst mustergültig bedient wurde. Der Ball versprang aber 2 Meter vor dem leeren Tor. So musste ein zu kurz gespielter Rückpass eines Lötscher Spielers herhalten um die Führung zu erzielen. Daniel Obst antizipierte den Rückpass umkurvte den Torwart und schob zum 0-1 ein. Das vermeintliche 2 – 0 kurze Zeit später. Hier sah der gut pfeifende Schiedsrichter allerdings eine Abseitsstellung. Schaag spielte weiter munter nach vorne und der überragend spielende Dennis Ambaum markierte das 2 – 0. Nur 7 Minuten später war es wieder Dennis der auf 3 – 0 erhöhte. Unsere Elf spielte in dieser Phase richtig guten Fußball. Nach Vorarbeit von Tim Kehrberg war es Eren Recberlik, der alleine vor dem Lötscher Torwart, sicher vollstreckte.

 

In der 2. Halbzeit spielte unsere Mannschaft weiter konzentriert aber nicht mehr so konsequent den Abschluss suchend. Vorne wurde zu oft die komplizierte Lösung gewählt. Weiterhin wirkte die Mannschaft etwas zu verspielt. In der Rückwärtsbewegung ließ Sie aber gar nichts anbrennen. Es gab trotzdem auch weitere gute Chancen. Daniel Obst war es dann, der mit dem 5 – 0 in der letzten Minute den Schlusspunkt setzte.

 

Fazit:

 

Schaag bestätigte den spielerischen Aufwärtstrend der letzten Woche. Die Mannschaft machte ein sehr gutes Spiel. Beeindruckend aber auch zu sehen wie motiviert Lötsch, trotz des klaren 0 – 4 Pausenrückstand, aus der Pause kam und unserer Truppe das Leben schwer machte.

Am Sonntag kommt mit Lobberich-Dyck eine Mannschaft aus der unteren Tabellenregion nach Schaag. Auch dieses Spiel fängt bei 0 – 0 an. Ziel ist natürlich die Punkte in Schaag zu behalten. Weiterhin muss die Mannschaft versuchen, den fußballerischen Aufwärtstrend zu bestätigen. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Schaag.

Alle Bilder unter: https://www.amafuma.de/