E-Junioren retten sich in Unentschieden

07.12.2015

Das letzte Spiel für dieses Jahr bestritt die E-Jugend gegen den Dülkener FC. 

Auf einem schwer bespielbaren Rasenplatz begann eine hitzige Partie. Die Schaager fanden nur schwer in Spiel, konnten jedoch durch eine gute Einzelaktion von Tom Heggemann in Führung gehen. Doch lange hielt die Führung nicht - Fehlende Konzentration, fehlende Absprachen und fehlender Ehrgeiz schenkten den Gästen 3 einfache Tore... Die Stimmung heizte sich auf, so das LEIDER einige unnötige Fouls auf beiden Seiten keinen Spielfluß aufkommen ließen. Nach gutem Schuss verkürtzte Alattar Awida auf den 3:2 Pausenstand. 

In der Halbzeit mahnte das Trainerteam den fehlenden Ehrgeiz an, das letzte Spiel des Jahres für sich zu entscheiden. 

Die Halbzeitansprache zeigte nur kurz Wirkung, ehe die Dülkener ihren Vorsprung auf 4:2 ausbauten. Jetzt ging es richtig zur Sache.... Unruhen am Spielfeldrand und Emotionen auf dem Platz machten das Spiel zu einem Spiel weit weg von gutem Fußball. Fouls und Diskussionen überschatteten die Partie. In den letzten Minuten gelang dem Schaager Team dann doch noch der Ausgleich durch zwei Treffer von Tom Heggemann. 

 

Das Team bedankt sich jetzt schonmal bei allen Fans, Sponsoren und Unterstützern der Mannschaft. Eine durchwachsene Hinrunde geht zu ende! Wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

 

Timo Tüffers, Dominik Schmitz & Atef Kurdi