F1 mit tollem Saisonstart

23.09.2019

Die neu formierte F1 von Trainer Carsten Lenzen tritt in diesem Jahr in der F1 Gruppe an, nachdem man in den letzten beiden Jahren an F2 Treffs teilgenommen hatte. Daher waren wir gespannt, ob unsere Jungs sich soweit entwickelt haben, um in dieser Gruppe mithalten zu können. Im ersten Saisonspiel empfingen wir den SC Waldniel. Bei herrlichem Fußballwetter war das Spiel zunächst ziemlich ausgeglichen. Milan Becker brachte uns dann mit 2 Toren innerhalb kürzester Zeit mit 2:0 in Führung. Ein unglückliches Eigentor führte zum 3:0, eher wiederrum Milan Becker auf 4:0 erhöhte. Das war auch der Halbzeitstand. Auf beiden Seiten waren die Trainer bemüht, allen Kindern Einsatzzeiten zu ermöglich und so wurde kräftig gewechselt. Bereits kurz nach Wiederanpfiff traf Milan Becker zum 5:0. Einen sehenswerten Angriff schloss Justin Zelen-Cruz zum 6:0 ab. Milan Becker und Ata Karabal mit einem Gewaltschuss erhöhten auf 8:0. Den Schlusspunkt zum 9:0 setzte dann wieder Milan Becker mit seinem sechsten Treffer. Am Ende waren alle sehr zufrieden. Die Spieler des älteren Jahrgangs haben sich toll entwickelt, das Zusammenspiel funktionierte in diesem Spiel sehr gut. Die Spieler, die aus der Bambini Mannschaft hinzugestoßen sind, wurden super integriert, So konnten auch die kleinsten ihr Können unter Beweis stellen und trugen mit Ihrem unermüdlichen Einsatz maßgeblich zum Erfolg bei. So sind wir guter Dinge, daß das Team auch die Rückschläge, die mit Sicherheit kommen werden, wegstecken kann und sich in dieser Gruppe nicht zu verstecken braucht.