F1 torhungrig

16.05.2019

Beim Turnier in Dülken zeigte unsere F1 eine sehr gute Leistung. Im ersten Spiel konnte man gegen Grefrath mit 6:3 gewinnen. Den ersten Treffer markierte Justin Zelen-Cruz, dann traf Milan Becker (Foto) fünf mal. Auch im zweiten Spiel gegen Gastgeber Dülken gewann man mit 6:2. Justin Zelen-Cruz und Milan Becker markierten je 2 Treffer, Ata Karabal traf einmal und auch unser kleinster, Kai Freetz, konnte sein erstes Tor überhaupt erzielen. Zum Schluss traf man auf Niederkrüchten, die ihre ersten beiden Partien ebenfalls gewonnen hatten. Justin Zelen Cruz (3x), Ensar Gölemez (2x) und Milan Becker (1x) trafen in einem spannenden Spiel, dass man am Ende mit 6:4 für sich endscheiden konnte.