F1 unterliegt Dyck

21.09.2018

Am ungewohnten Freitag Abend verlor die F1 in Dyck zwar deutlich, anders als es das Ergebnis vermuten lässt, konnte man mit der Leistung der Jungs zufrieden sein. Die Gastgeber waren einfach besser. Torhüter Lukas Stiels  verhinderte mit tollen Paraden weitere Gegentreffer und das gesamte Team um den heute überragenden Ensar Gölemez kämpfte bis zum Abpfiff. Pech hatte man dann kurz vor Schluss, als der gegnerische Pfosten den Ehrentreffer durch Milan Becker verhinderte. Solche deutlichen Niederlagen wird es wahrscheinlich ab und zu geben, denoch gibt es bei einigen Spielern überaus positive Entwicklungen zu beobachten, und das ist gerade in diesem Alter wichtiger als das Ergebnis.