F1 unterliegt Kaldenkirchen

09.10.2018

Beim Heimspiel gegen den TSV Kaldenkirchen erlebten die Gäste einen Sahnetag. Im ersten Durchgang war gefühlt jeder Schuss ein Treffer, ohne dass unser Torwart Lukas Stiels auch nur eine Abwehrchance gehabt hätte. So ging es mit 0:7 in die Pause. Im zweiten Durchgang fanden wir dann besser ins Spiel und kamen nach einem schönen Spielzug durch Milan Becker zum Ehrentreffer. Am Ende verloren wir 1:10.