Gelungener Rückrundenstart für die D-Junioren

11.03.2020

Zum Rückrundenstart erwartete man den SC Niederkrüchten. Das enge Spiel wurde durch einen Doppelpack von Parvis entschieden. Gleich zweimal konnte er zu einem Sololauf ansetzen und die gegnerische Abwehrreihe samt Torwart düpieren.

Eine Woche später stand der El Classico in Leutherheide an. In einem ausgeglichenen Spiel trennte man sich 1:1. Piet konnte kurz nach seiner Einwechslung den Führungstreffer erzielen, ehe der BSV in der zweiten Halbzeit zum verdienten Ausgleich kam.

Am Aschermittwoch gastierte der Dülkener FC an der Kindter Straße. Schon zur Pause konnte man eine klare Führung erarbeiten. Durch Tore von Piet, Mehdi und Marlon sowie einem Doppelpack von Hasan führte man schon früh klar mit 5:0. Nach der Pause verwaltete man das Ergebnis und konnte durch einen weiteren Treffer von Piet und einem Eigentor der Dülkener einen 7:0-Erfolg erringen.

Bereits drei Tage später reiste man an die Buschstraße nach Kaldenkirchen. Auf deren Kunstrasenplatz entwickelte sich von Beginn an ein sehr kurzweiliges Spiel. Neben einigen Torchancen auf beiden Seiten gab es aber auch vielen Nickligkeiten. Piet konnte mit einem Fernschuss die frühe Führung erzielen, ehe Lukas mit einem sehenswerten Lupfer seinen ersten Treffer im Trikot der Schaager markieren konnte. Noch vor der Halbzeit konnte Kaldenkirchen den Anschluss herstellen und so ging man mit der knappen aber verdienten 2:1-Führung in die Kabinen. Nach dem Wechsel erarbeiteten sich beide Mannschaften eine Fülle von Torchancen, aber die Luis sowie sein Gegenüber im Kaldenkirchener Kasten konnten sämtliche Einschussgelegenheiten parieren. So war der Halbzeitstand auch gleich dem Endstand.

Kommenden Samstag gastiert man in Willich ehe man in der darauffolgenden Woche bei Rhenania Hinsbeck antreten muss.