Fehlermeldung

  • Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /homepages/23/d656873809/htdocs/sus/includes/file.phar.inc).
  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 394 von /homepages/23/d656873809/htdocs/sus/includes/common.inc).

Jahresrückblick SuS Schaag

24.12.2020

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

wenn wir am Ende dieses Jahres auf unsere Erwartungen zu Beginn des Jahres zurückblicken, werden wir alle feststellen, wie tiefgreifend der Bruch durch die seit Ende Februar alles beherrschende Corona-Pandemie war. Anfang Januar stellte sich die Frage, ob unsere 1. Mannschaft noch eine Chance auf einen Aufstiegsplatz in die Kreisliga A bekommen kann, die A-Jugend ihre gute Ausgangsposition halten kann. Wir erlebten eine tolle Neujahrsverlosung und wieder wurde das Zelt der SKG bei uns aufgebaut. Eigentlich erwarteten wir ein ganz normales Vereinsleben bei uns in Schaag. Und wir freuten uns auf das Märzenfest. Dann diskutierten wir hin- und her, ob wir dieses angesichts der höheren Infektionszahlen absagen sollten. Am 13. März wurden dann die Schulen geschlossen und eine Woche später kam der totale Lockdown und das abrupte Ende unserer Vereinsaktivitäten – nach 104 Jahren für uns ein einschneidend Ereignis. Aber so wie uns die Vereinsmitglieder die Treue hielten, unterstützen wir langjährige Partner durch die Abnahme von Gutscheinen. Zum ersten Mal fanden auch bei uns Vorstands- und Trainerbesprechungen online statt. Mit Vorsicht und Freude starteten wir dann Ende Mai / Anfang Juni mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes. Und erlebten unerwartete sportliche Erfolge am Grünen Tisch. Neben dem verdienten Aufstieg der A-Jugend konnte dank der großzügigen Verbandsentscheidungen endlich auch unsere 1. Mannschaft aufsteigen – die mit Markus Steffens einen neuen Trainer erhielt - und auch im Jugendbereich wurde für die B-Jugend die Leistungsklasse möglich. 

Unsere Jugendleitung hatte trotz der Corona-Pause an der Weiterentwicklung des Jugendbereiches gearbeitet und zur neuen Saison dürfen wir wieder auf Asche trainieren – aufgrund der Spielgemeinschaft mit der JSG Leutherheide. Die D- und C-Jugend läuft unter dieser Bezeichnung auf, aber die Kooperation erstreckt sich auch auf die anderen Jugendmannschaften. 

Damit sieht die sportliche Zukunft im Senioren- wie im Jugendbereich in der Fußballabteilung sehr gut aus. 

Auch beim Shaolin-Karate gelang der Übergang vom langjährigen Leiter José Brás zu seinem Nachfolger Giuseppe Concorso sehr gut. Aber auch beim Kinder- und Damenturnen konnten wir die gute Arbeit fortsetzen. 

Als Vorstand haben wir uns auch darum bemüht, bei der Pflege der Anlage, der Kabinen und dem Betrieb der „Viererkette” eine dauerhaft gute Lösung zu erreichen. Nach drei Jahren mit Joachim und Bianka Jans wurde einvernehmlich beschlossen einen neuen Weg einschlagen. Mit der Aufsplittung der Aufgaben Platzpflege, Hausmeisteraufgaben und Betreuung Vereinsheim glauben wir einen für die heutige Zeit passenden Ansatz gefunden zu haben. Wir freuen uns sehr darüber, mit Daniela und Stephane Kohl ein neues Hausmeisterpaar gefunden zu haben, das bei uns auf der Anlage wohnt und auch Ansprechpartner für die Vereinsmitglieder ist. Die Platzpflege haben wir an Christian Sprenger und Patrick Schouren vergeben. Bei der Getränkeausgabe mussten wir auch pandemiebedingt in den Pavillon umziehen. Hier danken wir Tanja Liedgens und Horst Krüppel für das Einspringen und die reibungslose Bewirtung, aber ohne den tollen Einsatz unserer Jugendleiter Artur Grzesiak und Marco Janissen hätte das nicht funktioniert.

Auch der Bau des neuen Geräteschuppens konnte in den letzten Wochen fertig gestellt werden. Hier zeichnete sich in erster Linie der Ältestenrat in Vertretung durch Hans-Josef Mooren, Hermann Selder und Werner Minkner aus. Auch ein Dank an Stefan Mooren, Ralf Inderdohnen und Günther Winkels für die tatkräftige Unterstützung. 

Nach den Sommerferien hatten wir uns an eine neue Normalität mit Abstands- und Hygieneregeln gewöhnt und konnten endlich erst mit Freundschafts- und dann den ersten Pflichtspielen in die Saison starten. Ende Oktober war dann unsere verschobene Jahreshauptversammlung geplant, als zunächst der Lockdown light und aktuell der harte Lockdown unseren Spielbetrieb zum Erliegen bringt. 

Auf Vieles, was unser Vereinsleben ausmacht, die schönen persönlichen Begegnungen, die Feste wie das Märzenfest oder den Narrencup und auch unser traditionsreiches Nachtelfmeterschießen, mussten wir verzichten. Dennoch bleiben wir eine starke Gemeinschaft und blicken nicht nur auf viele schöne Erlebnisse aus den letzten Jahren zurück, sondern können auch darauf aufbauen, dass wir auch in dieser schwierigen Zeit zusammenhalten und auch deshalb optimistisch in ein hoffentlich normaleres Jahr 2021 blicken. 

Der Vorstand bedankt sich bei Euch allen für die Treue zu unserem Verein, die sich gerade in diesem Jahr gezeigt hat. Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Übergang. Und vor allem: Bleibt gesund!

Spiel und Sport Schaag 1916 e.V.

Michael Böll                    Christian Wagner
1. Vorsitzender               2. Vorsitzender

 

Jahresrückblick SuS Schaag | Spiel und Sport Schaag 1916 e.V.

Fehlermeldung

  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/23/d656873809/htdocs/sus/includes/common.inc:2791) in drupal_send_headers() (Zeile 1499 von /homepages/23/d656873809/htdocs/sus/includes/bootstrap.inc).
  • Error: Class 'Drupal\form_builder\FormBase' not found in form_builder_cron() (Zeile 360 von /homepages/23/d656873809/htdocs/sus/sites/all/modules/form_builder/form_builder.module).

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.