Spielbericht C2 vs. Thomasstadt Kempen C2 0:3 (0:2)

14.03.2016

Ein erstaunliches und absolut tolles Ergebnis erzielte die C2 am Samstag im Meisterschaftsspiel gegen den Tabellenführer aus Kempen. Das dieses Ergebnis ein besonderes Ergebnis ist ist der Tatsache geschuldet das gleich 7 Spieler unserer D-Jugend aufgestellt werden mussten.

Die Spieler im einzelnen : Flo Wagner, Michel+Nils Hoppe, Hasan+Husein Kurdi, Erkan Kanat und Lennart McMorrow.

Beim „Warmmachen“ konnte einem schon Angst und Bange werden ob der Größenverteilung aber die Jungs aus der D-Jugend hatten keine Angst und stellten die Angreifer aus Kempen immer wieder vor Probleme durch ihre tolle Moral und Laufbereitschaft . Es war fast über die gesamte Spieldauer ein Spiel auf ein Tor aber immer wieder waren flinke kleine beine gegen behäbig wirkende große Beine irgendwie dazwischen. Selbst die neue Spieldauer und Spielfeldgröße sorgte nicht dafür das die Truppe nach 0:2 Pausenrückstand einbrach. Zumal die Treffer einmal nach Ecke – dem Größenverhältnis geschuldet 1:0 und einem Distanzschuss unter die Latte zustande kam.

Die Pausenansprache bestand auch mehr darin darauf zu achten Kräfte zu sparen um auch die zweite Hälfte noch mithalten zu können. Aber auch in der zweiten Hälfte zeigten sich die Jungs unbeeindruckt und ließen lediglich das 0:3 nach einer mehr oder weniger verunglückten Flanke zu. Mit diesem Ergebnis ging die Mannschaft völlig verdient und erhobenen Hauptes vom Platz.

An dieser Stelle vielen Dank für die Hilfe an die D-Jugendlichen  und Hut ab vor dieser Leistung. Man munkelt das der Samstagabend bei den Jungs zu Hause eher ruhiger verlaufen ist als sonst.